Rahel lebt in Israel, Nasser im Westjordanland

Autor*in
Mistral, Laure
ISBN
978-3-89660-469-9
Übersetzer*in
Enderle, Regina
Ori. Sprache
Französisch
Illustrator*in
Duffet, Sophie
Seitenanzahl
48
Verlag
Knesebeck
Gattung
Ort
München
Jahr
2007
Lesealter
12-13 Jahre14-15 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Fachliteratur
Preis
12,95 €
Bewertung
eingeschränkt empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Den Konflikt im Nahen Osten, die ständigen Anschläge und Überfälle, bekommen durchaus auch Kinder in Deutschland mit. Doch ihnen die Ursachen für die Unruhen und den Streit zu erklären, ist nicht einfach. Das Buch versucht einen Beitrag zur Aufklärungsarbeit in diesem schweren Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern zu leisten.

Beurteilungstext

Wie leben eigentlich die Menschen in Israel? Ständig im Krieg, in Angst und Schrecken oder doch eher ganz normal wie wir? Das ist nicht einfach zu beantworten und erst recht nicht einfach zu verstehen. Dennoch wagt Laure Mistral das Unternehmen, die Zustände in Israel und den palästinensischen Gebieten zu erklären. Dabei geht sie auf die geschichtliche Entstehung der Länder und die Lebensbedingungen der Menschen ein. Um Kindern den Zugang zu erleichtern, erzählt Mistral aus dem Leben des jüdischen Mädchens Rahel und des palästinensischen Jungens Nasser. Dabei gibt sie auch Einblicke in die jeweiligen religiösen Hintergründe. Allerdings nimmt Mistral nicht konsequent diese kindliche Perspektive ein, sondern verstrickt sich mehrmals schnell in umfängliche geschichtliche Darstellungen, die nicht immer ganz nachvollziehbar sind. So wirkt das Buch vollgefüllt mit geschichtlichem Wissen, aber bringt wenig Einblicke in das alltägliche Leben und die Lebensbedingungen der Menschen im Nahen Osten. Kinder könnten an dieser Darstellungsweise, sowie an dem Aufbau des Buches und den zahlreichen politischen Hintergründen und Zahlen, leicht das Interesse verlieren.
Von daher ist das Buch nur eingeschränkt zu empfehlen, wobei der Ansatz, Kindern diesen Konflikt näher zu bringen, doch sehr lobenswert ist.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von ar.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Mistral, Laure

Mistral, Laure

Rahel lebt in Israel, Nasser im Westjordanland

Weiterlesen