Putt, putt, putt, ihr Hühnerchen

Autor*in
Anschütz, Ernst
ISBN
978-3-359-01199-6
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Burghart-Vollhardt, Martina
Seitenanzahl
12
Verlag
Eulenspiegel Kinderbuchverlag
Gattung
BilderbuchSachliteratur
Ort
Berlin
Jahr
2020
Lesealter
0-3 Jahre4-5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
6,99 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Putt, putt, putt, ihr Hühnerchen, was habt ihr denn getan? Denn, weg ist er, der Hahn, und alle auf dem Bauernhof sind ganz aufgeregt. Wo kann er nur sein? Aber ein Huhn hat alles beobachtet und der Hahn, der auf den Dachboden geflogen und dort zufällig eingeschlossen worden ist, kann befreit werden. Tuck, tuck, tuck, da ist er wieder und alle Hühner freuen sich.

Beurteilungstext

Dieses schöne Kinderlied, im Original von Ernst Anschütz vor etwa 200 Jahren komponiert, wird in der vorliegenden Auflage vom Eulenspiegel Kinderbuchverlag modern illustriert. Die Illustratorin Martina Burghart-Vollhardt hat eine wunderbar grüne Hühnerwiese erschaffen, mit vielen bunten Hühnern, goldenem Stroh, rotglänzenden Blumen und einem schimmerndem Hahn. Das Buch macht Lust auf einen Bauernhofbesuch, aber auch aufs Singen: Der einfache, sich reimende Text ist eingängig und kann auch schon von kleinen Kindern mitgesungen werden. Die Noten zum Lied befinden sich zudem auf der Rückseite des stabilen Pappbuches, sodass man das Buch bzw. das Lied auch instrumental begleiten kann. Die großen Zeichnungen eignen sich sehr gut zum Vorlesen bzw. für Singkreise im privaten Rahmen oder innerhalb von Kinderbetreuungseinrichtungen. Das Buch vermittelt zudem Sachwissen, z.B. zur Hühnerautonomie oder dem Leben auf dem Bauernhof. Auch eine Botschaft lässt sich in dem kurzen Text entdecken, lernen wir doch, dass sich andere Sorgen machen, wenn wir verschwinden, ohne Bescheid zu geben. Eine Gruppe – hier von Hühnern, aber dies lässt sich auch unmittelbar auf Menschen übertragen – stellt ein umsorgendes Gebilde dar, in welchem Hühner – und Menschen – gut aufgehoben sind.
Ein schönes, nostalgisches Kinderbuch, welches sich auch toll als Geschenk bzw. Mitbringsel eignet. Die tollen Zeichnungen und die bunten Illustrationen kombiniert mit dem Text eines traditionellen Kinderliedes sind eine Freude für alle Generationen.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von 140; Landesstelle: 19 Nordrhein-Westfalen.
Veröffentlicht am 02.01.2021