Pfeiljunge und Geisterhunde

Autor*in
Recheis, Käthe
ISBN
978-3-480-21491-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Ruppel, Michael
Seitenanzahl
75
Verlag
Esslinger
Gattung
Ort
Esslingen
Jahr
2003
Lesealter
6-7 Jahre8-9 Jahre10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
18,00 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Fünf zauberhafte und zugleich spannende Indianer-Geschichten wurden für dieses Buch nacherzählt. Sie handeln von Indianerkindern und ihrer Welt.

Beurteilungstext

Dieses Buch gibt dem Leser einen kleinen Einblick in das Leben der Indianer. Käthe Recheis hat Informationen über die nordamerikanischen Ureinwohner in spannenden Erzählungen verpackt. Besonders die Geschichte des kleinen tauben Waisenjungen ist faszinierend. Auch in diesem Werk ist es Käthe Recheis gelungen, eine fesselnde Spannung aufzubauen, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann zieht. Was könnte für Kinder und Jugendliche interessanter sein, als zu erfahren, wie andere Kinder leben? Nicht nur Indianer-Fans kommen hier auf ihre Kosten. Sprachlich ist dieses Buch besonders interessant, da die Erzählweise dem Inhalt angepasst ist. Die Illustrationen von Michael Ruppel unterstreichen die einzelnen Geschichten in besonderem Maße und machen dieses Buch zu einem zauberhaften Kunstwerk.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von DS.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Recheis, Käthe

Recheis, Käthe

Eine Perle für die Prinzessin

Weiterlesen
Recheis, Käthe

Eine Perle für die Prinzessin

Weiterlesen
Recheis, Käthe

Wolfsaga

Weiterlesen
Recheis, Käthe

Die Katzenbande auf heißer Spur

Weiterlesen
Recheis, Käthe

Die Tschittiwiggl und der große Mock

Weiterlesen
Recheis, Käthe

Pfeiljunge und Geisterhunde

Weiterlesen