Oh, mein Hut!

Autor*in
Bé, Heyna
ISBN
978-3-8337-4277-4
Übersetzer*in
Bitzer, Nina
Ori. Sprache
Französisch
Illustrator*in
Mésange, Baptistine
Seitenanzahl
20
Verlag
Jumbo
Gattung
BilderbuchBuch (gebunden)Sachliteratur
Jahr
2022
Lesealter
0-3 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
9,00 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Teaser

Cecilia geht spazieren und plötzlich weht der Wind ihren Hut davon! Sie versucht, ihn wieder zu bekommen, und trifft Katze und Frosch, die ihr dabei helfen wollen. Ein großes Abenteuer für junge Leser ab einem Jahr, das jeden Tag so passieren könnte.

Beurteilungstext

Das kindgerechte Format und die festen Seiten ermöglichen den jungen Lesern, sich das Buch selbst und ohne Begleitung anzusehen.
Unterstützt wird die Selbsttätigkeit durch die Illustrationen, die in kräftigen Farben den Handlungsverlauf widerspiegeln, so dass auch ohne Worte der Ablauf verstanden und in eigenen Worten wieder gegeben werden kann. Die Zeichnungen sind klar aber trotzdem detailliert und konzentrieren sich auf das Wesentliche. Der Hut funktioniert als roter Faden der Handlung und hebt sich durch die Gestaltung in Rot überall deutlich ab. Der zugehörige Text ist in zarter Schreibschrift auf einer Seite gedruckt, so dass er nicht von den Zeichnungen ablenken kann.
In einfachen Reimen erzählt die Autorin die Reise von Cecilia. Schmetterling, Katze, Frosch sind beteiligt und für Kinder ab einem Jahr in der Regel ein Begriff.
Das Mädchen ist durchweg fröhlich und die Geschichte vermittelt ein Gefühl von Harmonie und Glück, der Hut findet sich am Ende wieder ein. Der Handlungsablauf ist von vielen Kindern selbst erlebt worden – wessen Mütze oder Hut ist noch nie weggepustet worden? Nochmal, ruft Cecilia am Ende, und schon kann das Kind das Abenteuer von vorne erleben, entweder selbsttätig oder mit Begleitung.
Das Buch bietet sehr viele Sprachanlässe, um das Kind in der Sprachbildung anzuregen. Der Frosch hüpft und quakt, die Katze miaut. Die junge Zuhörerschaft rief aus: „Hut weg – da – nochmal!“ und fasste so prägnant die ganze Geschichte zusammen.
Sehr empfehlenswert und entspannend für Lesende und Zuhörende ab einem Jahr.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von cz; Landesstelle: 12 Berlin.
Veröffentlich am 01.04.2022