Mit Ketchup und Pommes Frites

Autor*in
, Simsa
ISBN
978-3-8337-3317-8
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
Verlag
Goya Lit bei Jumbo
Gattung
Ort
Hamburg
Jahr
2014
Lesealter
4-5 Jahre6-7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Fachliteratur
Preis
12,99 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

Diese CD bringt Blues, Rock, Boogie, Rag, Jazz und Gospel schwungvoll ins Kinder- oder Klassenzimmer. Kindgerechte Texte zu bekannten Musikstücken gehen ins Ohr und laden zum ausgelassenen Tanz ein.

Beurteilungstext

Marko Simba und die Boogie Woogie Gang kombinieren schwungvolle Rhythmen mit Texten die eine Geschichte erzählen. Zum Inhalt gehört ""Bugle Call Rag"", ""Morgenmuffel Blues"", ""Butzemann-Boogie Woogie"", ""I'm goin' home"", ""Wiener Schnitzel Song"", ""Baby Elephant Walk"" und ""Rock around the clock"". Im ""Morgenmuffel Blues"" wird das anstrengende, morgendliche Aufwachritual mit all seinen positiven und negativen Seiten besungen. Jeder kennt die angesprochenen Situationen. Man kann man sich also schnell mit dem Text identifizieren. In Amerika werden in manchen Kirchen flotte Gospellieder gesungen. Ein dafür Beispiel ist "" I´m goin´home"". Der ""Wiener Schnitzel Song"" von Marko Simba geht nicht nur ins Ohr, sondern lädt zum lauten Mitsingen ein. In diesem Lied dreht sich alles ums Essen. Was Kinder mögen und was sie nicht mögen wird lustig besungen. Ganz oben auf der Hitliste steht natürlich das Schnitzel mit Ketchup und Pommes Frites. Sogar für Jazz wurde auf dieser CD mit den Songs ""Baby Elephant Walk"" und ""Icecream"" ein Platz gefunden.
Eine sehr gelungene Mischung verschiedener Musikrichtungen etwas abseits vom Mainstream. Die Songs wurden entsprechend der unterschiedlichen Musikstile arrangiert. Dabei kommen typische Instrumente wie Klarinette, Saxophon, Klavier, Schlagzeug, Bass und die Mundharmonika zum Einsatz. Diese CD findet bei mir im Unterricht Verwendung zur Vorstellung von Musikrichtungen. Es können auch die einzelnen Instrumente besprochen bzw. vorgestellt werden.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von HN.
Veröffentlich am 01.01.2010