Mendel und die Antwort der Erbsen

Autor*in
Novelli, Luca
ISBN
978-3-401-06182-5
Übersetzer*in
Braun, Anne
Ori. Sprache
Italienisch
Illustrator*in
Novelli, Luca
Seitenanzahl
110
Verlag
Arena
Gattung
Biografie
Ort
Würzburg
Jahr
2009
Lesealter
10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre16-17 Jahreab 18 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
7,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Die Biografie des Mönches Johann Gregor Mendel, dem Vater der Genetik, wird vergnüglich und anschaulich vermittelt. Der Mensch Mendel und der Wissenschaftler, der die Vererbungslehre mit Erbsenversuchen ergründete, ist hier greifbar.

Beurteilungstext

Luca Novelli ist auch mit vorliegendem TB aus der Reihe Bibliothek des Wissens wieder eine sehr ansprechende und kurzweilige Biografie eines Naturwissenschaftlers gelungen. Dabei lässt er Mendel in der Ich-Form erzählen, was mit viel Humor geschieht, wozu auch die zahlreichen, witzigen, karikaturhaften Zeichnungen und Fotos beitragen.
Im 19.Jahrhundert wuchs Mendel in ärmlichen Verhältnissen auf, konnte jedoch durch seine unsägliche Prüfungsangst die Bildungschance nicht nutzen. Schließlich ging er als einfacher Mönch ins Thomanerkloster wo er die Vererbung an Erbsen erforschte. Durch Kreuzungen verschiedener Erbsenarten kam er zu den Vererbungsgesetzen mit dominanten und rezessiven Merkmalen, die noch heute in der Schule als die Mendel’sche Vererbungslehre bekannt sind.
Deutlich wird seine unermüdliche Arbeit, die zunächst nicht erkannt und gewürdigt wurde, da er ja keinen akademischen Abschluss hatte.
Heute wissen wir, dass er ein Wegbereiter der Genetik war und jetzt erst können seine Erkenntnisse gewürdigt werden.
Es ist dem Autor gelungen, wissenschaftlichen Stoff und das Leben eines Wissenschaftlers sehr lebendig und lebensnah darzustellen.
Im Anhang, dem kleinen Mendel’schen Wörterbuch werden wissenschaftliche Fachbegriffe sehr gut definiert und erläutert.
Sehr empfehlenswert nicht nur für junge Leser ab 10 Jahren.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von RPMK.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Novelli, Luca

Novelli, Luca

Stephen Hawking und das Geheimnis der Schwarzen Löcher

Weiterlesen
Novelli, Luca

Stephen Hawking und das Geheimnis der schwarzen Löcher

Weiterlesen
Novelli, Luca

Stephen Hawking und das Geheimnis der Schwarzen Löcher

Weiterlesen
Novelli, Luca

Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende

Weiterlesen
Novelli, Luca

Stephen Hawking und das Geheimnis der Schwarzen Löcher

Weiterlesen
Novelli, Luca

Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende

Weiterlesen