Mendel und die Antwort der Erbsen

Autor*in
Novelli, Luca
ISBN
978-3-401-06182-5
Übersetzer*in
Braun, Anne
Ori. Sprache
Italienisch
Illustrator*in
Seitenanzahl
109
Verlag
Arena
Gattung
Ort
Würzburg
Jahr
2009
Lesealter
12-13 Jahre14-15 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
7,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Mendel hat im Kloster Gelegenheit zu forschen und zu studieren. Wegen seiner großen Prüfungsangst vermasselt er jedoch die Prüfung zum Lehrerexamen. Er erforscht, welche Merkmale vererbt werden und stellt seine Mendelschen Gesetzt auf. Der Kontakt zu großen Wissenschaftlern seiner Zeit bleibt ohne Erfolg, so dass er zu Lebzeiten nicht zu Ehren kommt. Erst nach seinem Tod werden seine Ergebnisse wiederentdeckt und 1906 der Begriff Genetik geprägt.

Beurteilungstext

Diese fiktive Autobiographie in Ich-Form bedient sich einer modernen Alltagssprache, ist kurzweilig und hat ein hohes Identifikationspotential. Der Text wird von witzigen Cartoons begleitet. In regelmäßigen Abständen erhält der Leser Informationen über die Zeit, in der Mendel lebte, und andere Wissenschaftler und ihre Entdeckungen. Das ist dann sachlich geschrieben und wird mit Fotos und Zeichnungen verdeutlicht. Das im fiktiven Text Gelesene lässt sich so besser in die tatsächliche Wissenschaftsgeschichte einordnen. Das Buch endet mit einer Vorausschau Mendels, in der er seine Erkenntnisse mit dem modernen Forschungsstand abgleicht, so dass dem jungen Leser die Bedeutung Mendels noch einmal zusammenfassend deutlich wird.
Ein sachliches, durch lustige Skizzen aufgelockertes Glossar unter dem Titel “Kleines mendlisches Wörterbuch” erklärt auf über 20 Seiten Begriffe wie Gen oder DNA und ist für den Gebrauch in der Schule sehr geeignet.
Insgesamt ein sehr lesenswertes kurzweiliges Buch mit hoher Informationsdichte, besonders auch für Schüler geeignet.
ape

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von sr.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Novelli, Luca

Novelli, Luca

Stephen Hawking und das Geheimnis der Schwarzen Löcher

Weiterlesen
Novelli, Luca

Stephen Hawking und das Geheimnis der schwarzen Löcher

Weiterlesen
Novelli, Luca

Stephen Hawking und das Geheimnis der Schwarzen Löcher

Weiterlesen
Novelli, Luca

Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende

Weiterlesen
Novelli, Luca

Stephen Hawking und das Geheimnis der Schwarzen Löcher

Weiterlesen
Novelli, Luca

Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende

Weiterlesen