Mäusekino. Ein Versfest für Kinder

Autor*in
Gutzschhahn, Uwe-Michael
ISBN
978-3-946989-29-5
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Schlüter, Manfred
Seitenanzahl
116
Verlag
ELIF Verlag
Gattung
LyrikTaschenbuch
Ort
-
Jahr
2020
Lesealter
0-3 Jahre4-5 Jahre6-7 Jahre8-9 Jahre10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre16-17 Jahreab 18 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
14,00 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Teaser

Spritzig, bunt und witzig! Ein absolut inspirierendes Mäusefest, welches zum Staunen, Amüsieren und vor allem, zum Reimen anregt. Didaktisch-methodisch wunderbar aufbereitet, bietet dieses lyrische Feuerwerk viele konkrete Ideen, mit Mäusen spielerisch ins Land der Verse einzutauchen.

Beurteilungstext

„Mäusekino. Ein Versfest für Kinder“ von Uwe-Michael Gutzschhahn ist nicht nur eine leere Floskel, sondern eine echte Einladung zu einem festiven Ereignis besonderer Art. Schon das Cover macht unmissverständlich deutlich, was die neugierigen Leser*innen erwartet. Eine aufgeschnittene Buchseite verwandelt sich in einen Vorhang und gibt den gespannten Blick ins Innere des Buches preis. Helles Rampenlicht flutet auf die Bücherbühne und lässt eine kleine Maus als Protagonist*in in Erscheinung treten. Diese findet sich auch jeweils auf den unteren rechten Buchseiten wieder und lädt zu einem verspielten Daumenkino ein. Das Wort „Spiel“ wird in diesem Werk ganz großgeschrieben, geht es doch um einen spielerischen Umgang mit Sprache auf höchstem Niveau. Gekonnt inszeniert, wird das verborgene Ringen um die passenden Wörter von der Leichtigkeit des Amüsements einfach weggewischt. „Mäuse im Gedicht sind nicht nur Kinderspielerei, sondern genießen ihren geheimen Platz in der Dichtung.“(S. 114)
Der Auftakt des literarischen Festes beginnt zunächst mit eigenen Gedichten des Autors, gefolgt von einer fröhlichen Suite an bunter Mäuselyrik, die im gekonnten Zusammenspiel von kindlichen Ideen und der Expertise des Autors entstanden sind. Diese Kindergedichte stehen an Witzigkeit und Originalität in keiner Weise den Werken von Uwe-Michael Gutzschhahn nach, verstehen sie es doch, die Leser*innen immer wieder in verblüffender Weise zu überraschen. Dabei scheint das thematische Potpourri keine Grenzen zu kennen, erstreckt es sich von „verliebten“ über „verrückte“ bis hin zu „erfundenen“ Mäusen, von „Mäuseschmaus“ bis „Flitterflatterfledermaus“.

Wie könnte es dann anders sein, dass der Autor im dritten Teil des Buches dazu einlädt, es doch auch mal selbst mit dem Dichten zu probieren. Durch Vorgaben unterschiedlichster Art entfaltet Uwe-Michael Gutzschhahn ein differenziertes Angebot an die kindlichen Leser*innen, bei dem für jeden Geschmack und Schwierigkeitsgrad etwas Adäquates dabei ist. Es bleibt folglich nicht beim bloßen Rezipieren, sondern ein Fest will mitgefeiert werden, erst recht ein Versfest.
Das letzte Kapitel des Buches rundet mit Gedichten anderer Autor*innen wie z.B. Susan Kreller, Arne Rautenberg, Franz Hohler, Jutta Richter oder Paul Maar die schillernde Welt der Mäuse ab und schließt den Vorhang im großen „Mäusekino“.
Da kann man ja nur gespannt sein, welche festiven Kapriolen den/die Leser*in im kommenden Band erwarten!

Siglinde Spuller

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von spu; Landesstelle: 23 Sachsen-Anhalt.
Veröffentlich am 08.02.2022

Weitere Rezensionen zu Büchern von Gutzschhahn, Uwe-Michael

Gutzschhahn, Uwe-Michael

Die Muße der Mäuse. Gedichte

Weiterlesen
Gutzschhahn, Uwe-Michael

MÄUSEKINO. Ein Versfest für Kinder

Weiterlesen
Gutzschhahn, Uwe-Michael

Sieben Ziegen fliegen durch die Nacht. Hundert neue Kindergedichte

Weiterlesen
Gutzschhahn, Uwe-Michael

Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundherming hin und her. Das dicke Buch vom Nonsens-Reim

Weiterlesen
Gutzschhahn, Uwe-Michael

Ununterbrochen schwimmt im Meer ein Hinundhering hin und her

Weiterlesen
Gutzschhahn, Uwe-Michael

Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundhering hin und her

Weiterlesen