Lotti & Dotti Die schönsten Ferien der Welt

Autor*in
Niessen, Susan
ISBN
978-3-649-63216-0
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Ebbert, Leonie
Seitenanzahl
36
Verlag
Coppenrath
Gattung
BilderbuchBuch (gebunden)Sachliteratur
Ort
Münster
Jahr
2020
Lesealter
6-7 Jahre8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
15,00 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

Lotti erlebt aufregende Ferien bei ihrer Oma, als das Pony Dotti vom Nachbarhof ausbüxt und zu ihrem besten Freund und Ferienpartner wird.

Beurteilungstext

Die 5jährige Lotti darf zwei Wochen Sommerferien bei ihrer Oma Vera machen. Die verbringt sie zu aller Überraschung gemeinsam mit dem kleinen Scheckenpony Dotti, das aus Langeweile vom Nachbarhof ausgebüxt ist und in Lotti eine Freundin mit wunderbaren Ideen gegen Langeweile findet. Die zwei werden dicke Freunde, machen Picknicks, spielen Verstecken, planschen an heißen Tagen gemeinsam in der Badewanne, schlafen in Zelten. Das Schönste aber kommt zuletzt: Nach den Ferien darf Dotti mitkommen. Sie darf in einem Stall ganz nahe bei Lottis Zuhause einziehen. Das großformatige Bilderbuch besticht durch die ansprechenden, sehr persönlich wirkenden Farbfotos. Welches Pferdemädchen würde da nicht gern mit Lotti tauschen und selbst einmal solche ganz besonderen Sommerferien erleben! Allerdings stelle ich mir vor, dass so manches Foto nur mit sehr großen Anstrengungen und etlichen Fehlversuchen zustande gekommen ist! So dürfte es einigermaßen schwierig sein, ein Pony zu überreden, mit den Vorderbeinen in eine Badewanne zu steigen ( bei genauem Hinsehen bemerkt man allerdings, dass Dotti nicht in sondern hinter der Wanne steht! ) oder ein Zelt zu bewohnen. Bei aller Freude, die ich beim Betrachten der überaus gelungenen, liebenswerten Fotos habe, graust es mich doch ein wenig, wenn ich die kleine Lotti barfuß in engem Kontakt mit ihrem Ponyliebling und dessen harten Hüfchen beobachte! Bei aller Begeisterung sollte man die Realität nicht aus den Augen verlieren: Auch noch das kleinste Pony kann mit seinen harten Hufen und seinem Gewicht zu schmerzhaften Verletzungen führen! Lotti erzählt ihre Ferienerlebnisse mit Dotti selbst in Ich-Form. Dabei sind besonders wichtige Passagen in übergroßen Buchstabentypen gedruckt.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von 30; Landesstelle: 19 Nordrhein-Westfalen.
Veröffentlicht am 13.03.2020

Weitere Rezensionen zu Büchern von Niessen, Susan

Niessen, Susan

Lotti und Dotti

Weiterlesen
Niessen, Susan

Henry & Hobbs, Geisterjäger

Weiterlesen
Niessen, Susan

Lotti & Dotti. Die schönsten Ferien der Welt

Weiterlesen
Niessen, Susan

Achtung, die Motz - Monster kommen

Weiterlesen
Niessen, Susan

Wir geben aufeinander acht

Weiterlesen
Niessen, Susan

Fips Fidibus

Weiterlesen