Lieselotte sucht

Autor*in
Steffensmeier, Alexander
ISBN
978-3-7373-5005-1
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Steffensmeier, Alexander
Seitenanzahl
32
Verlag
Fischer Sauerländer
Gattung
Ort
Frankfurt am Main
Jahr
2014
Lesealter
4-5 Jahre6-7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
14,99 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Lieselotte begleitet den Postboten. Sie haben viel zu tun. Es ist sogar ein Paket für die Bäuerin dabei. Leider geht ausgerechnet dieses Paket verloren.

Beurteilungstext

Wie immer begleitet Lieselotte den Postboten beim Austragen der Briefe und Pakete. Heute haben die beiden richtig viel zu tun. Die Bäuerin wartet auf eine Lieferung dringend benötigter Einmachgläser. Leider scheint ausgerechnet dieses Paket verloren gegangen zu sein. Der Postbote und Lieselotte suchen gemeinsam die gesamte Strecke ab, doch niemand hat das Paket gesehen. Schließlich hat Lieselotte eine tolle Idee.
Das Buch ist bunt und lustig illustriert. Durch ihre gedämpfte Farbigkeit laden die kolorierten Zeichnungen zum Hinschauen ein. Die Tiere sind leicht karikiert aber nahe am natürlichen Vorbild dargestellt. Der Text ist einfach zu verstehen und spannend erzählt. Er wird durch die Illustrationen interpretiert und erweitert. Die Anordnung der Bilder ist verschieden. Es gibt doppelseitige vollflächige Bilder, einseitig vollflächige Bilder und comicähnlich eingefügte Einzelszenen mit Text. Der gesamte Bildraum wird zur zweidimensionalen Bühne von Lieselotte und ihren Freunden. In den kolorierten Zeichnungen dominieren gebrochene Farben das Bildgeschehen. Sie laden zum Betrachten, Suchen und Entdecken ein. Figuren und Hintergründe sind lustig und altersgruppengerecht. Die Illustrationen sind ausreichend groß, um auch vor einer Gruppe gezeigt werden zu können.
Der Text wird von den Bildern nicht nur begleitet, sondern die Bilder übersteigen ihn inhaltlich. Besonders lustig sind die kleinen gelben Küken, die sich auf jedem Bild zusammen mit den Hühnern herumtreiben. Die ganzseitigen Illustrationen erinnern in ihrer Fülle an Wimmelbilder. Viele witzige Details fordern geradezu dazu auf entdeckt und beachtet zu werden. Dadurch wird dieses Buch auch beim zweiten oder dritten Mal lesen nicht langweilig.
Das Buch wurde im A4 Hochformat mit Hardcover gedruckt. Für die Seiten wurde ein etwas stärkeres Papier verwendet. Vorschulkinder können problemlos selbständig blättern. Das Cover zeigt Liselotte und dem Postboten bei der Suche nach dem verschwundenen Paket. Es fordert geradezu zum Lesen und Entdecken auf
Durch die vielen großen Illustrationen, kann das Buch auch in Gruppen vorgelesen werden.
Es ist geeignet für Jungen und Mädchen zwischen drei und sieben Jahren. Schrift und Zeilenabstand sind ausreichend, um auch kleinen Erstlesern problemlosen Lesespaß zu verschaffen.
Es ist für zu Hause, als kleines Geschenk oder für die Kindergartengruppe sehr zu empfehlen.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von RS.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Steffensmeier, Alexander

Steffensmeier, Alexander

Lieselotte lauert

Weiterlesen
Steffensmeier, Alexander

Lieselotte Weihnachtskuh

Weiterlesen
Steffensmeier, Alexander

Lieselotte Weihnachtskuh

Weiterlesen
Steffensmeier, Alexander

Lieselotte Weihnachtskuh

Weiterlesen
Steffensmeier, Alexander

Lieselotte Weihnachtskuh

Weiterlesen
Steffensmeier, Alexander

Hörst du das, Lieselotte

Weiterlesen