Karlchen und der Weihnachtsberg

Autor*in
Steinhöfel, Dietlind
ISBN
978-3-7806-0575-7
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Kaiser, Steffi
Seitenanzahl
50
Verlag
Kaufmann - Kallmeyersche
Gattung
Ort
Lahr
Jahr
2004
Lesealter
6-7 Jahre8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
12,00 €
Bewertung
eingeschränkt empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Die Großmutter aus dem Erzgebirge hat dieses Jahr für Karlchen und seine Schwester Carolin eine besondere Adventsüberraschung. Gemeinsam mit den Kindern möchte sie im Wohnzimmer einen Weihnachtsberg wachsen lassen.

Beurteilungstext

"Karlchen und der Weihnachtsberg" aus dem Kaufmann-Verlag ist ein Titel aus der Reihe kreativer Adventskalender. Dieser besondere Adventskalender beinhaltet 24 Geschichten. Zu jeder Geschichte gibt es ein Bild, das die Kinder ausschneiden können und in das beiliegende Poster einkleben können. Am 24.12. ist der Weihnachtsberg komplett und es ist ein wunderschönes Bild entstanden. Die Geschichten von Karlchens und Carolines Großmutter sind zwar nett, aber eher wenig geeignet um Kindern die Weihnachtsgeschichte näher zu bringen. Viele Nebensächlichkeiten überschatten das Ursprüngliche. Häufig hat man nach dem Lesen einer Geschichte das Gefühl, man müsste weiterlesen, da der Inhalt derart flach war. Schade, denn die Idee mit dem wachsenden Weihnachtsberg ist toll, doch für das angegebene Alter viel zu wenig anspruchsvoll. Die Illustration ist knapp aber auf das Wesentliche beschränkt und unterstützt die, wenigstens zum Teil, biblischen Geschichten. Eigentlich steht der Kaufmann-Verlag für Bücher, die den christlichen Glauben im Kern tragen. Leider geschieht das in diesem Buch nur am Rande.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von DS.
Veröffentlich am 01.01.2010