Im Traum kann ich fliegen

Autor*in
ISBN
978-3-314-01598-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Hasler, Bhend
Seitenanzahl
25
Verlag
Nord-Süd
Gattung
Ort
Gossau
Jahr
2008
Lesealter
4-5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
14,80 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Im Bilderbuch erleben 5 kleine Tiere unter der Erde den Winter. Sie sind befreundet und helfen sich gegenseitig über diese schwere Zeit hinweg. In vielen liebevoll gezeichneten Bildern werden aus ganz winzigen Dingen wichtige Ereignisse. So soll eine Blumenzwiebel Retter in der Not sein. Doch alles kommt ganz anders.

Beurteilungstext

Das Leben unter der Erde, noch dazu im Winter kann man jüngeren Kindern nur schwer erklären. Im Bilderbuch wird dieses Thema aufgegriffen, in Bildern und einer kleinen Geschichte verständlich erzählt. Dazu erhalten die fünf Tiere nicht nur die Fähigkeit zu sprechen, sondern sie tragen auch Kleidung, haben einen Namen und pflegen gemeinsame, freundschaftliche Kontakte. Es werden so erste, einfache Kenntnisse vermittelt. Das Cover zeigt bereits ein Bild mit einer gemütlichen Höhle in einer Wurzel und obendrüber Schneefall. Alle Zeichnungen sind farbig und sehr detailliert. Mal kleiner, mal über eine Doppelseite bieten sie stets etwas bekanntes, aber auch etwas neues zu entdecken. Der Titel wird im Verlauf der Handlung verständlich, wenn die Kinder miterleben, wie aus der Raupe ein wunderschöner Nachtfalter wird. Einige andere Tiere werden für immer unter der Erde leben. Die Zwiebel aus der geheimnisvollen Futterkammer entwickelt sich zu einer schönen Tulpe.
Für die Zuhörer oder des Leser des Bilderbuches besteht die Möglichkeit, den realistischen Teil im Frühling in der Natur selbst zu beobachten. Sie werden angeregt, in der Natur auch die kleinen Dinge zu beachten und sich daran zu freuen.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Kl..
Veröffentlich am 01.01.2010