Gute Aufgaben für den Wochenplan Mathematik 3/4. Stochastik

Autor*in
Gutmann, Heike
ISBN
978-3-589-16206-2
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
96
Verlag
Cornelsen Scriptor
Gattung
Ort
Berlin
Jahr
2013
Lesealter
8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
21,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Mit Hilfe von guten Aufgaben lernen Schüler selbstbewusstes Denken und neugieriges Hinterfragen. Anhand von Wochenplanaufgaben aus dem Bereich der Stochastik können Kinder ihrem eigenen Lernweg folgen.

Beurteilungstext

Zu Beginn des Hefts erfolgt ein kurzer theoretischer Abriss zur Wochenplanarbeit und Guten Aufgaben und wie man beides miteinander verbinden kann. Außerdem gibt es einen kurzen theoretischen Abriss zur Stochastik, deren inhaltliche Teilbereiche und Einordnung in die Bildungsstandards für die Primarstufe. Daneben enthält das Heft auch Hinweise zur Verwendung der Kopiervorlagen.

Zwar sind die Aufgaben den Jahrgangsstufen 3 und 4 zugeordnet, können aber auch in Klasse 1 und 2 eingesetzt werden. Die Aufgaben stammen aus der Lebenswelt der Kinder (Fußball, Geburtstag, Essen und Trinken, Freizeitpark, Wetter, Schulklasse) und sind somit besonders lebensnah.
Für leistungsstarke Kinder erfolgt eine Differenzierung mittels weiterführenden Aufgaben statt. Weiterhin bieten die Aufgaben verschiedene Möglichkeiten der Bearbeitung, zum Beispiel durch probieren, strukturiertes Notieren, das Anlegen von Baumdiagrammen oder Tabellen. Hilfreich sind dabei fünf Tippkarten, die nützliche Hinweise zur Lösungsfindung und Notation dieser bieten.

Die Kopiervorlagen sind übersichtlich und ansprechend gestaltet. Die Arbeitsblätter enthalten für Grundschüler interessante Themen und Fragestellungen. Sei es die Berechnung der Gewinnchancen beim Lose ziehen, das Durchführen einer Umfrage in der Klasse, das Darstellen der Kombinationsmöglichkeiten für Eiskugeln oder der neuen Flagge des Fußballvereins.
Hilfreich ist, dass sich die Arbeitsblätter auf der beiliegenden CD-ROM befinden und somit editierbar und an die Schüler anpassbar sind.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von fs; Landesstelle: 12 Berlin.
Veröffentlich am 19.05.2015