Fußballhelden - Der Weg zur Meisterschaft

Autor*in
Nielsen, Maja
ISBN
978-3-8369-4881-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Grolik, Markus
Seitenanzahl
63
Verlag
Gerstenberg
Gattung
Ort
Hildesheim
Jahr
2014
Lesealter
10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre16-17 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
12,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Auch wenn man es nur schwer glauben kann, in unserem Land gibt es noch Menschen, die ohne Fußball hervorragend leben können. Ich gehöre dazu. Um so mehr hat es mich überrascht, dass mir das Lesen der ""Fußballhelden"" richtig Spaß gemacht hat.

Beurteilungstext

Bei der Arbeit mit Kindern kann man diesem Thema, ob man will oder nicht, einfach nicht ausweichen. Und darum ließ ich mich aus aktuellem Anlass darauf ein, Fußballlektüre zu erkunden.
Wir beginnen unsere Reise in die Fußballwelt beim legendären ""Wunder von Bern"", lernen in diesem Rahmen einige unserer Protagonisten kennen, allen voran Sepp Herberger, Fritz Walter und Horst Eckel. Ihnen und anderen Zeitzeugen folgen wir noch einmal ein Stück weiter in die Vergangenheit, erfahren Ursprünge, Hintergründe und Zusammenhänge.
In Bildern, Zeitungsnotizen, Tagebucheinträgen und Interviewausschnitten gehen wir nun gemeinsam den langen Weg des deutschen Fußballs bis heute und gewinnen zunehmend Respekt vor dem ""Straßenspiel der Hinterhofjungen"".
Maja Nielsen legt ihrem Buch ein interessantes Konzept zugrunde. Nicht ganz Sachbuch, enthält es sehr viele sachliche Informationen. Nicht ganz Erzählung, bindet sie den Kontext erzählend aneinander. Notizzettel zitieren abrissartig Kommentare, kleine Kästen ergänzen statistische, historische oder persönliche Begleitinformationen.
Ihre stilistische Grundnote trägt einen journalistischen Charakter, dennoch wirken die Formulierungen nicht abgehoben, so dass sie für gute Leser ab dem späten Grundschulalter verständlich sind.
Durch den Einblick in das Leben einiger Fußballgrößen bekommt das Buch eine sehr persönliche Note, macht es lebendiger.
Zeichnungen und Fotos, die nicht nur die typischen Fußballmotive zeigen, sondern viel tiefer in die persönlicher Seiten der trotzdem noch öffentlichen Bereiche hineinschauen, unterstützen diesen lebensnahen Eindruck. Das Privatleben der Sportler respektiert das Buch und spart es weitgehend aus, so gut es möglich ist.
Und es zeigt auch sehr persönlich, aber weitgehend wertungsfrei, einige Höhe und Tiefen dieses beliebten Sports, der im Profibereich immer mehr zum Geschäft wird. Dankenswerterweise finden wir Beispiele, die dieser Entwicklung entgegen steuern möchten.
Eine angenehme Ergänzung sind am Ende des Buches ein chronologischer Abriss in Stichpunkten, der Verweis auf weiterführende Medien und die Vorstellung zweier Stiftungen, die sich verschiedenen Bereichen des Fußballs widmen.
Ich hätte es niemals vermutet, aber dieses gelungene Buch überzeugt auch den ""Nicht-Fan"" .

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Wa.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Nielsen, Maja

Nielsen, Maja

Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Maria Sibylla Merian Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Maria Sibylla Merian Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Maria Sybilla Merian Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Tatort Eden 1919

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Tatort Eden 1919

Weiterlesen