Fantastische Queerwesen und wie man sie findet

Autor*in
Hensel, Sven
ISBN
978-3-947106-30-1
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Jääskeläinen, Jussi
Seitenanzahl
176
Verlag
Satyr
Gattung
LyrikTaschenbuch
Ort
Berlin
Jahr
2019
Lesealter
16-17 Jahreab 18 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
14,00 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

Das Buch "Fantastische Queerwesen und wie man sie findet" ist eine Sammlung von Poetry Slam-Texten, die sich mit dem Thema "anders sein" und "richtig sein" beschäftigen.

Beurteilungstext

Das Buch richtet sich an jugendliche Leserinnen und Leser im Alter von ab 16 Jahren mit Interesse an Poetry Slam Texten. Es weist keine Illustrationen auf. Lediglich zu Beginn der einzelnen Kapitel gibt eine kleine schwarzweiße Illustration einen Hinweis auf die Inhalte der folgenden Texte. In sechs Kapiteln werden bedeutsame Themen wie die eigene Identität und Sexualität sowie die Liebe oder das Gefühl von "anders sein" eindrucksvoll und unverblümt angesprochen. Die bunte Mischung aus ernsten, humorvollen oder bedrückenden Texten helfen dem jungen Leser, für eigene Gefühle und Gedanken Worte zu finden oder über Ängste und Vorbehalte nachzudenken. Jeder und jede Jugendliche wird sich in einem oder mehreren Texten wiederfinden und erhält wertvolle Denkanstöße. Besonders reizvoll ist hierbei die bunte Vielfalt an Textarten und Themen. Durch die teils sehr intensiven Texte geben die Autorinnen und Autorin viel von ihren Gefühlen und Gedanken Preis und lassen den jungen Leser daran teilhaben. Immer wieder werden die Leserinnen und Leser dabei aufgefordert und ermuntert, sich selbst zu lieben und stolz auf sich zu sein. Da in den Texten alle Formen der sexuellen Identität oder Neigung angesprochen werden, bieten sie gerade für jungen Menschen, deren Wünsche und Bedürfnisse sich nicht mit "der Norm" decken, vielfältige Möglichkeiten, sich selbstbewusst und stolz wahrzunehmen und anzunehmen. Doch ist die Textsammlung ein kostbares Stück Literatur für alle Jugendlichen, da die Selbstliebe und die Toleranz für andere Lebensformen ein wichtiger Bestandteil ihrer Entwicklung ist.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von 154; Landesstelle: 19 Nordrhein-Westfalen.
Veröffentlich am 15.11.2019