Einstein

Autor*in
Greif, Jean-Jacques
ISBN
978-3-570-12868-8
Übersetzer*in
Ott, Bernadette
Ori. Sprache
Französisch
Illustrator*in
Seitenanzahl
318
Verlag
Bertelsmann
Gattung
Biografie
Ort
München
Jahr
2005
Lesealter
14-15 Jahre16-17 Jahreab 18 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
14,90 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Einstein ist für viele der Inbegriff von Genie. Hier wird seine Lebensgeschichte mit dem Wissen verknüpft, das er der Welt gegeben hat. Es wird deutlich, dass er dennoch ein Mensch blieb, der gegen den Krieg kämpfte und dem menschliche Schwächen nicht fremd waren. Ein Buch, das für Jugendliche ab 16 spannende und lebendige Einblicke in das Leben von Albert Einstein gibt.

Beurteilungstext

Albert Einstein- nein, danke, so lautet die Antwort von vielen, wenn sie ein Buch über das Leben dieses Menschen angeboten bekommen. Aber dieses Buch zeigt den lebendigen, kämpfenden und verwundbaren Menschen Albert Einstein so, dass es für Erwachsene neue Einblicke bietet und für junge Menschen die Physik, die Einstein wesentlich beeinflusst hat verständlich macht.
Ein Buch, das in der Schulbibliothek nicht fehlen sollte.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von BM.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Greif, Jean-Jacques

Greif, Jean-Jacques

Marilyn

Weiterlesen
Greif, Jean-Jacques

Mozart

Weiterlesen
Greif, Jean-Jacques

Marilyn

Weiterlesen
Greif, Jean-Jacques

Marilyn

Weiterlesen
Greif, Jean-Jacques

Mozart

Weiterlesen