ECHT KRASS - oder was denkst du über Gott und die Welt?

Autor*in
Fietzek, Petra
ISBN
978-3-649-62751-7
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Kelch, Maren u.a.
Seitenanzahl
64
Verlag
Coppenrath
Gattung
LyrikTaschenbuch
Ort
Münster
Jahr
2018
Lesealter
14-15 Jahre16-17 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
9,99 €
Bewertung
eingeschränkt empfehlenswert

Teaser

Eine Gruppe Schüler und Schülerinnen im Alter von 16 bis 18 Jahren versucht mit ihren Texten Antworten auf die Frage zu geben, welche Rolle Gott in ihrem Leben spielt. In Form von Poetry-Slams und kurzen Gedichten wollen sie dem Leser Anregungen geben, sich selbst mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Beurteilungstext

Die Herausgeberin Petra Fietzek arbeitet an einem Gymnasium und als freie Schriftstellerin, sie gestaltet Morgenandachten für den Rundfunk und arbeitet u.a. in der Schreibtherapie. Aus ihrem Unterricht im Fach „Kreatives Schreiben“ ist dieses kleine Büchlein hervorgegangen.

Stellvertretend für alle Mitwirkenden äußern die Schüler Janko und Patrick im Vorwort den Wunsch, mit ihren „Poetry-Slams und Kurzgedichten (den Leser) zum eigenen Fragen nach Gott und der Welt anregen (zu) können“. Es sind elf sehr persönliche Poetry-Slam-Texte entstanden sowie zahlreiche „Elfchen“. So werden die Kurzgedichte genannt, die nach einem wiederkehrenden Muster aus elf Wörtern bestehen. Besonders diese Texte sind es, die jugendliche Leser und Leserinnen zum Schreiben anregen können. Poetry-Slam-Texte hingegen entwickeln ihre volle Wirkung erst beim mündlichen Vortrag, aber vielleicht können auch sie zum Verfassen eigener Texte ermuntern.

Die mitwirkenden Schüler und Schülerinnen besuchen ein katholisches Gymnasium, man muss jedoch nicht unbedingt Christ sein, um sich mit der Frage nach Gott zu beschäftigen. Auch Menschen mit einer anderen Weltanschauung oder aus anderen Kulturkreisen könnten sich dazu äußern, tun es aber in diesem Buch leider nicht. Trotzdem gibt es auch in dieser Sammlung unterschiedliche Sichtweisen, zwei „Elfchen“ von Timo und Patrick sollen dafür als Beispiel stehen.

GOTT VERZWEIFLUNG,
ALLMÄCHTIG, VOLLKOMMEN TRAUER; ANGST.
ÜBER DICH WACHEND EIN SCHWERER WEG
IN FINSTERNIS UND LICHT. UND NIEMAND HILFT MIR,
GEBORGENHEIT. ODER?

Das kleinformatige Buch wurde ausgestaltet mit Illustrationen, an denen die Schüler und Schülerinnen mitgewirkt haben. Fotographien von Landschaften wurden farblich bearbeitet und mit kleinen graphischen Darstellungen ergänzt. Die Wirkung ist entspannend, hat aber ansonsten nur wenig Bezug zum Thema des Buches.

Als Anregung zum Entwickeln eigener Texte kann das Büchlein im Unterricht der Sekundarstufe eingesetzt werden. Dabei wäre es jedoch interessanter geworden, wenn auch Menschen mit einem anderen Gottesverständnis zu Wort gekommen wären. Ob das Büchlein zum Verschenken z.B. zur Konfirmation geeignet ist, hängt vom Geber und vom Beschenkten ab.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von htd; Landesstelle: 18 Niedersachsen.
Veröffentlich am 13.07.2018

Weitere Rezensionen zu Büchern von Fietzek, Petra

Fietzek, Petra

Das Lachen wohnt im Bauch

Weiterlesen
Fietzek, Petra

Das Lachen wohnt im Bauch

Weiterlesen
Fietzek, Petra

Das Lachen wohnt im Bauch

Weiterlesen
Fietzek, Petra

Das Lachen wohnt im Bauch

Weiterlesen
Fietzek, Petra

Katzenlilli

Weiterlesen
Fietzek, Petra

Wie Carlo es schaffte, in nur fünf Tagen seinen Kopf zu retten

Weiterlesen