Drei Weihnachtsengel auf heißer Spur

Autor*in
Hänel, Wolfram
ISBN
978-3-570-17415-9
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Göhlich, Susanne
Seitenanzahl
200
Verlag
cbj
Gattung
Buch (gebunden)Erzählung/Roman
Ort
München
Jahr
2017
Lesealter
8-9 Jahre10-11 Jahre12-13 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
7,99 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln. An jedem Tag im Advent müssen 3 Doppelseiten aufgerissen werden um die Geschichte lesen zu können.

Beurteilungstext

Max und Mia sind Geschwister, die vor einem Jahr aus der Stadt in ein kleines Dorf in den Alpen gezogen sind. Dort wohnen sie mit ihrer Mutter und ihrem Hund Caruso, einem Berner Sennenhund, bei ihrem Onkel, der ein Hotel besitzt. Ihre Mutter arbeitet als Köchin im Hotel, Max als Page und Mia gibt Skikurse. Inzwischen verstehen sich ihre Eltern wieder besser und ihr Vater besucht sie regelmäßig an den Wochenenden. Max und Mia gehen gerne auf Verbrecherjagd und haben letztes Jahr in der Weihnachtszeit bereits eine Räuberbande überführt. Sie haben bereits einen guten Freund in ihrer neuen Heimat gefunden, Carlo von der Pizzeria. Das Buch besteht aus 24 Kapiteln mit perforierten Seiten zum Auftrennen. Im ersten Kapitel deutet sich bereits an, dass etwas mit Carlo nicht stimmt, er scheint verschwunden zu sein. Die Geschichte nimmt ihren Lauf und am Ende wird das Rätsel gelöst. Max erzählt die Geschichte aus seiner Perspektive, sehr unterhaltsam und witzig.Wörtliche rede lockert den Text auf. Der Beginn eines Kapitels ist weihnachtlich gestaltet. Immer in der Mitte eines Abschnitts findet man eine Doppelseite mit einem Bild, das den Inhalt verdeutlicht. Die Illustration ist in schwarzweiß und zeigt eine kurze Szene der Geschichte. Am Ende eines Kapitels wird eine Frage gestellt und es folgt der Satz: „Lies morgen weiter“. Dadurch wird die Spannung gehalten und neugierig auf den nächsten Tag gemacht. Das Buch eignet sich gut zum selber Lesen für Kinder ab der 3. Klasse oder zum Vorlesen als schönes Ritual in der Adentszeit.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von aha; Landesstelle: 10 Baden-Württemberg.
Veröffentlicht am 27.11.2020

Weitere Rezensionen zu Büchern von Hänel, Wolfram

Müller, Karin; Bertram, Rüdiger; Gerhardt, Sven; Hänel, Wolfram; Huppertz, Nikola; Janotta, Anja; Kliebenstein, Juma; Mueller, Dagmar H./ Pantermüller, Alice/ Schreiber, Chantal

Annemone Apfelstroh

Weiterlesen
Hänel, Wolfram

Drei Weihnachtsengel auf heißer Spur

Weiterlesen
Hänel, Wolfram

Drei Weihnachtsengel auf heißer Spur

Weiterlesen
Hänel, Wolfram

Die geheimnisvollen Weihnachtspäckchen

Weiterlesen
Hänel, Wolfram

Robbie will wider nach Hause

Weiterlesen
Hänel, Wolfram

Du bist doch nur noch zugekifft!

Weiterlesen