Die Zeitdetektive Das Wunder von Bern

Autor*in
Lenk, Fabian
ISBN
978-3-8337-3219-5
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
Verlag
Goya Lit bei Jumbo
Gattung
Ort
Hamburg
Jahr
2014
Lesealter
6-7 Jahre8-9 Jahre10-11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
8,99 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Rechtzeitig vor der Weltmeisterschaft im Fußball 2014 erleben die Zeitdetektive das ""Wunder von Bern"", als die Deutschen 1954 zum 1. Mal Weltmeister wurden. Natürlich geschieht dabei auch viel Spannendes außerhalb des Stadions.

Beurteilungstext

Wieder erleben die Zeitdetektive, die 4 Kinder und die ägyptische Katze Kim, etwas Spannendes aus der Vergangenheit, diesmal ganz zeitgemäß die Fußball-WM von 1954. Der Autor versteht es geschickt, die Kinder ganz nah ans Geschehen zu bringen, natürlich wieder durch einen Kriminalfall, wodurch die Geschichte spannender wird - falls das Geschehen auf dem Platz nicht ausreichen sollte. Dabei erfährt der Hörer so nebenbei viele interessante Details, z. B. über die auswechselbaren Stollen, die ein damals noch unbekannter Herr Dassler erfunden hatte. Dabei orientiert sich der Autor fast überall an der historischen Realität, auch wenn er den Aspekt der Dopingvorwürfe etwas überbetont - um die Spannung zu erhöhen. Genau aus diesem Grund erfindet er auch die Geschichte, dass in Lindau der Pokal aus dem Hotel gestohlen und von den Kindern zurückgeholt wird. Hier wird die Rolle der Kinder übertrieben. Das Beiheft ist sehr gut gemacht: Im 1. Teil wird über die Zeitdetektive informiert, im 2. über den Sieg der Deutschen 1954, wobei auch klar wird, was der Autor der Geschichte erfunden hat und was nicht, und schließlich folgt ein sehr ausführliches Glossar mit Daten zu den Spielern, den Orten und anderen Fachbegriffen. Stephan Schad als Sprecher gelingt es wie immer, die Geschichte so vorzutragen, dass man sehr gerne zuhört.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von UH.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Lenk, Fabian

Lenk, Fabian

1000 Gefahren. Junior. Aufruhr in der Ritterburg

Weiterlesen
Lenk, Fabian

1000 Gefahren junior. Böses Spiel im Dinopark

Weiterlesen
Lenk, Fabian

Duden Leseprofi. Diamantenklau im Hafen. Ein Katzenkrimi

Weiterlesen
Lenk, Fabian

Im Labyrinth der Finsternis

Weiterlesen
Lenk, Fabian

1000 Gefahren in der versunkenen Stadt

Weiterlesen
Lenk, Fabian

Hinterhalt am Limes

Weiterlesen