Die Nordseedetektive. Filmreife Falle.

Autor*in
Göschl, BettinaWolf, Klaus-Peter
ISBN
978-3-8337-4293-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Harvey, Franziska
Seitenanzahl
163
Verlag
Goya Lit bei Jumbo
Gattung
Buch (gebunden)Erzählung/Roman
Ort
Hamburg
Jahr
2021
Lesealter
8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
9,00 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

In ihrem 9. Fall finden sich die Nordseedetektive nicht nur an einem Filmset sondern auch mitten in einem groß angelegten Oldtimerdiebstahl wieder.

Beurteilungstext

Die Nordseedetektive - das sind die Geschwister Emma und Lukas Janssen. Sie leben in dem kleinen Ort Norden an der Nordseeküste. Genauer gesagt in einer kleinen Villa im Stadtteil Norddeich. Hier spielt auch der neue Fall. Papa Janssens Kriminalroman soll verfilmt werden und so bevölkert schon schnell ein großes Filmteam den ostfriesischen Ort und die Villa der Janssens. Komparsen und Drehorte müssen gesucht werden und ehe sie sich versehen sind auch die Janssens mitten im Filmgeschehen. Parallel kommt es zu immer mehr Diebstählen von Oldtimern im Landkreis. Als auch der rote Jaguar der Familie Janssen gestohlen wird (der mittlerweile zu einer wichtigen Requisiten des Films geworden ist) schalten sich auch die Nordseedetektive in die Ermittlungen ein und können die Diebe in eine Falle locken.
Der Fall an sich ist sehr einfach und ohne großen Spannungsbogen gestrickt und nimmt nur einen kleinen Teil des Buches ein. Was für echte Detektivfans, die gerne Spuren verfolgen und Vermutungen anstellen, vielleicht enttäuschend sein mag, macht das Buch nicht weniger lesenswert. So taucht der Leser zusammen mit den Nordseedetektiven in das spannende und turbulente Leben an einem Filmset ein und erlebt parallel, wie die aus vorigen Büchern bekannten Ganoven Lang und Finger dem Gangsterleben abschwören und im Seniorenheim für gute Stimmung sorgen. Also leichte Kost für junge Leser. Aufgrund der großen Schrift und der recht kurzen Kapitel eignet sich das Buch gut für geübte Erstleser zum Selberlesen, ist aber ebenso ein geeignetes Vorlesebuch.
Auch wenn es schon der 9. Fall der Nordseedetektive ist, muss man die vorherigen Bände nicht gelesen haben, da jeder Fall in sich abgeschlossen ist. Zu Beginn wird die Familie Janssen vorgestellt und die sympathischen Charaktere wachsen einem schnell ans Herz.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von BN; Landesstelle: 14 Bremen.
Veröffentlicht am 03.01.2022

Weitere Rezensionen zu Büchern von Göschl, Bettina

Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Filmfreie Falle

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Filmreife Falle

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Die Nordseedetektive. Das Spiel-, Spaß- und Rätselbuch

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Die Nordseedetektive - Das Spiel-, Spaß- und Rätselbuch

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Filmreife Falle

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Die Nordseedetektive. Das Geheimnis der gestohlenen Gemälde

Weiterlesen

Weitere Rezensionen zu Büchern von Wolf, Klaus-Peter

Wolf, Klaus-Peter

Der unheimliche Mieter

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Filmfreie Falle

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Filmreife Falle

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Die Nordseedetektive. Das Spiel-, Spaß- und Rätselbuch

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Die Nordseedetektive - Das Spiel-, Spaß- und Rätselbuch

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Filmreife Falle

Weiterlesen