DER SONNENKÖNIG

Autor*in
Holzwarth, Werner
ISBN
978-3-522-45876-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Jakobs, Günther
Seitenanzahl
22
Verlag
Thienemann
Gattung
BilderbuchBuch (gebunden)Sachliteratur
Ort
Stuttgart
Jahr
2020
Lesealter
4-5 Jahre6-7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
13,00 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Teaser

König Konrad, der Hahn, ist durch einen Trick der Chef auf dem Hühnerhof. Aber was, wenn sein Trick auffliegt?

Beurteilungstext

Werner Holzwarths erster großer Bilderbucherfolg war die Geschichte „Vom Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“. Mit dem Sonnenkönig legt er nun in gleicher humoriger Art ein weiteres Bilderbuch auf. Karl ist der Hahn auf dem Hühnerhof und hört so ganz nebenbei ein Gespräch seiner Hühner über seine Gabe die Sonne aufgehen zu lassen. Dieses Wissen nutzt er schamlos aus und lässt seine „Untertanen“ dafür sorgen, dass er immer genug zu fressen hat. Und nachdem es wirklich funktioniert fordert er mehr und mehr von seinen Hühnern. Immer dickere Regenwürmer oder ausschließlich vierblättrige Kleeblätter verlangt er für sein Können die Sonne aufgehen zu lassen. Und es klappt gut, zunächst jedenfalls. Doch dann kommt es anders. Wie im wahren Leben und da ist es schön mit anzusehen, wie der Tyrann sich selbst ein Bein stellt und seine Masche auffliegt. Diese Geschichte beschreibt den Aufstieg und Fall eines Betrügers auf kindgerechte Art und Weise. Da bekommen Kinder eine Idee davon, wie es ist betrogen zu werden, aber auch zu betrügen und wie solche Dinge enden können. In humorvoller Art erzählt Werner Holzwarth diese Geschichte über einen Hochstapler, der tief fällt und eine gerechte Strafe bekommt. Günther Jacobs Illustrationen ergänzen den Text in wunderbarer Weise. Die Darstellung der Protagonisten verstärkt den Spaß an der Geschichte und lassen den Betrachter schmunzeln und auch herzhaft lachen. Die Wahl der Farben ist den Gegebenheiten angepasst. Der Sonnenaufgang ist in den unterschiedlichsten Gelb- bis Rottönen gezeichnet und die Darstellung der Hühner lässt einen Kenner vermuten. Ein schönes Buch über Gerechtigkeit kindgerecht dargestellt.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von ISCHE; Landesstelle: 14 Bremen.
Veröffentlich am 02.04.2020

Weitere Rezensionen zu Büchern von Holzwarth, Werner

Holzwarth, Werner

Der Sonnenkönig

Weiterlesen
Holzwarth, Werner

Mein Freund Fred

Weiterlesen
Holzwarth, Werner

Mein Freund Fred

Weiterlesen
Holzwarth, Werner

Der Sonnenkönig

Weiterlesen
Holzwarth, Werner

Der Sonnekönig

Weiterlesen
Holzwarth, Werner

Mein Jimmy

Weiterlesen