Der geheime Schlüssel zum Universum

Autor*in
Hawking, Steven
ISBN
Übersetzer*in
Rumler, Irene
Ori. Sprache
Englisch
Illustrator*in
Seitenanzahl
286
Verlag
cbj
Gattung
Ort
München
Jahr
2009
Lesealter
10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
19,90 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

George ist langweilig, Freunde hat er keine und seine Eltern verbieten jegliche Technik. Einzig sein Schwein Freddy bietet Abwechslung. Das ändert sich schlagartig, als der Junge den Wissenschaftler Eric und dessen Tochter Annie kennen lernt. Auf einmal muss er sich mit einem Wissenschaftswettbewerb, dem leistungsstärksten Computer der Welt und einem wahnsinnigen Lehrer auseinandersetzen.

Beurteilungstext

"Der geheime Schlüssel zum Universum" ist Stephen Hawkings erstes Kinderbuch, das er zusammen mit seiner Tochter Lucy Hawking geschrieben hat. Es verbindet auf fabelhafte Weise Sachinformationen mit einer spannenden fantastischen Erzählung. Cosmos ist der leistungsstärkste Computer der Welt. Mit ihm kann man sogar in das Universum reisen. Da solch ein Computer ist in den falschen Händen eine gefährliche Waffe, darf niemand von ihm erfahren. Lediglich Eric, der geniale, aber zu gutmütige Wissenschaftler, dessen Tochter Annie und der Außenseiter George kennen das Geheimnis. Doch dann verplappert sich George gegenüber seinem verhassten Lehrer. Dieser ist nicht der, der er zu sein scheint, und versucht nun alles, den Computer an sich zu bringen. Ein Wettlauf, der nicht nur Georges und Annies Leben, sondern auch das der Menschheit, bedroht, beginnt.
Während der Leser den Abenteuern des Jungen George folgt, lernt er wie nebenbei eine Menge über das Universum. Dafür sorgen kleine Boxen mit Informationen über unser Sonnensystem und seine Planeten, über schwarze Löcher, weiße Zwerge und den momentanen Stand der Wissenschaft. Diese abstrakten Fakten werden durch zahlreiche, gestochen scharfe Fotografien meisterhaft unterstützt. Obwohl die doch schwierigen komplexen Vorgänge auf kindgerechte und verständliche Weise erklärt werden, sind sie doch anspruchsvoll und sollten nicht unterschätzt werden. Das steht oft im Gegensatz zu der Erzählung, die einfach geschrieben und teilweise vorhersehbar ist.
Alles in allem bietet dieses Kinderbuch einen optimalen, spielerischen Einstieg in die Thematik des Weltalls und besticht vor allem durch seine Wissensboxen und den fantastischen Fotos.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von js.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Hawking, Steven

Hawking, Steven

Das Universum. Was unsere Welt zusammen hält

Weiterlesen