Das kann ich schon Gegensätze

Autor*in
Morton, Christine
ISBN
978-3-401-71866-8
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Kuhn, Svenja
Seitenanzahl
24
Verlag
Edition Bücherbär
Gattung
SachliteraturTaschenbuch
Ort
Würzburg
Reihe
Mini Bandolino
Jahr
2022
Lesealter
0-3 Jahre4-5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Büchereididaktisches Material
Preis
7,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Dieses Mini-Bandolino möchte schon Kinder ab 3 Jahren mit Spaß und auf spielerische Weise für mehr Lernerfolg begeistern. Auf allen 10 Fächerseiten wird nach Gegensätzen gesucht. Viel Freude beim Lösen und Pärchen finden.

Beurteilungstext

Bandolinos sind beliebt bei Jung und Alt. Seit vielen Jahren werden sie gerne in Schulen, Kindergärten, aber auch zu Hause und unterwegs eingesetzt. Die Kinder und auch Erwachsene können sehr gut ihr Wissen damit testen und auch schulen, fördern. Zu unterschiedlichsten Bereichen und für fast alle Altersklassen gibt es in dieser Form Wissensfächer zu kaufen. Sie sind robust gearbeitet, auch abwischbar und können bei sachgemäßem Umgang über Generationen hinweg weitergegeben werden. Damit schonen wir auch die Umwelt. Unser Mini Bandolino ist für Kinder ab 3 Jahre gedacht und die 10 Aufgabenfächer sind noch stabiler gearbeitet, als bei anderen Altersgruppen. Es sind auch nur 10 Aufgabenseiten und damit ausreichend und besser händelbar für die Altersgruppe. Empfehlenswert ist sowieso, dass ein Erwachsener Hilfestellung gibt beim Handling. Es erweist sich auch als hilfreich, wenn das Bandolino auf einem Tisch liegt und die zu lösende Fächerseite nach rechts herausgeschoben wurde. Da die Fingerfertigkeit bei dreijährigen noch nicht so ausgeprägt ist, können die Erwachsenen eventuell bei der Fadenführung und beim Einlegen in die Kerben behilflich sein bzw. den Fächer halten. Gearbeitet bzw. gelöst wird von links nach rechts und von oben, erstes Bild, nach unten. Die Kinder sollen vier Paare finden, die gegensätzlich sind. Dazu muss ihnen bewusst sein, was das Gegenteil von was ist. Beispielsweise: Glücklich und Traurig, Groß und Klein, Lang und Kurz, Schmutzig und Sauber, Eingeschlafen und Wach, Voll und Leer, Auf und zu, Drinnen und Draußen, Vorn und Hinten, Tagsüber und nachts. Damit ist eine gute Bandbreite an Gegensätzen gewährleistet und auch viel Abwechslung. Aber es müssen schon gewisse Beobachtungen, Erkenntnisse, logische Schlussfolgerungen bei dem Kind bestehen. Ich habe die Kinder auch dazu erzählen lassen und somit die Sprache, das Hinschauen und schlussfolgern geübt. Bei der Faden Führung war Hilfe bei den kleinen Händchen noch nötig. Aber es hat für Freude gesorgt, wenn die Rückseite übereinstimmte. Allerdings ist bei den Kleineren das Spiel, das Erzählen vorrangig. Bei den Größeren stelle ich eher die Begeisterung bei der Selbstkontrolle fest. Die Illustrationen sind sehr ansprechend, farbenfroh, kindlich und sorgen für Erheiterung. Liebevolle und witzige Details lassen sich entdecken. Ich empfehle das Mini-Bandolino uneingeschränkt weiter und wünsche den Kindern damit gute Lernerfolge auf spielerische Weise. Außerdem wünsche ich den Kindern, dass sie mit diesem Handwerkszeug ihre ersten Bandolino -Erfahrungen machen können und begeistert zu weiteren Bandolinos, mit wachsendem Alter, greifen.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von WS; Landesstelle: 25 Thüringen.
Veröffentlicht am 21.09.2022