Das Geheimnis der Pirateninsel

Autor*in
Nielsen, Maja
ISBN
978-3-7817-1411-3
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Westphal, Catharina
Seitenanzahl
191
Verlag
Oetinger - Klopp
Gattung
Ort
Hamburg
Jahr
2007
Lesealter
10-11 Jahre12-13 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
8,90 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Kaum hat Oma mit den Ohren gewackelt, das ist der Koffer losgeflogen. Kurzentschlossen beschließt sie, mit ihrer Enkelin mal eben den Opa zu besuchen, der in der Karibik nach den berühmten Sonnenscheibe des Piraten Henry Morgan sucht. Doch das bleibt nicht das einzige Abenteuer ...

Beurteilungstext

Ein neues Team von Abenteuer-Detektiven hat sich gefunden, und das setzt sich durchaus ungewöhnlich zusammen: Lotte und ihr Freund Marco samt dessen Hund Kalle sind ja noch "normal", aber diesmal gesellt sich Lottes Oma dazu, die etwas ganz Tolles besitzt: einen Koffer, mit dem man fliegen kann, sobald man nur mit den Ohren wackelt. Dann geht es im Sturzflug dahin, wo man ihn mit ein paar komplizierten Sprüchen hinprogrammiert hat. Und dann gibt es natürlich noch den Opa dazu, Professor der Archäologie und ein großer Abenteurer....
Diesen Hintergrund liefert der erste Band des Abenteuer Teams, und erzählt wird darin eine ausgesprochen spannende Geschichte, die nur ganz unwesentlich Züge des Fantasy-Genres trägt. Trotz des fliegenden Koffers und einiger anderen merkwürdigen Ereignisse (zum Beispiel Omas Trancezustand) kann man die Geschichte doch als "wahr" ansehen. In den Mittelpunkt stellt die Erzählung historisches Geschehen rund um die Person des Henry Morgan, eines berühmt-berüchtigten englischen Freibeuters des 17. Jahrhunderts, der auf seinen Beutezügen mit Wissen des englischen Gouverneurs von Jamaika immense Mengen an Edelmetallen, Perlen und Edelsteinen nach Europa brachte (übrigens diente er als "Vorlage" in dem Film "Fluch der Karibik"). Selbst einer der schlimmsten Piraten, wurde er später in den Adelsstand erhoben und verfolgte mit unerbittlicher Härte seine ehemaligen "Berufskollegen".
Dieses Wissen wird im Buch viel ausführlicher mit entsprechenden historischen Ereignissen und Anekdoten angereichert; die Kinder samt Oma und Opa "erarbeiten" es sich sozusagen, und für alle Fälle findet sich auch noch ein Anhang, der die Fakten unter verschiedenen Aspekten zusammenfasst. So lernt der Leser ganz nebenbei, ob er will oder nicht, einige recht erstaunliche und informative Dinge über das Geschehen im 17. Jahrhundert.
Maja Nielsen verbindet das mit einer spannenden und lustigen Schatzsuche, das sie mit dem Beruf des Opas - Professor der Archäologie - motiviert (und damit legt sie schon die Grundlage zu weiteren Abenteuern dieser Art in den Folgebänden). Opa ist eine ausgesprochen liebenswerte Figur, voller Wissen und bereit, dieses mitzuteilen, aber immer im Zaum gehalten von der Oma, und mit der liebenswerten Zerstreutheit und Ungeschicklichkeit eines typischen Professors. Das bietet viele Möglichkeiten der erzählerischen Ausgestaltung, und am Ende des Buches hat der Leser sich nicht nur königlich amüsiert, sondern eine ganze Reihe an Einsichten in frühere Geschehnisse erhalten.
Besonders originell ist am Ende des Buches das "Expeditionshandbuch" für Kinder (ab 10), das völlig ernsthaft und sachlich richtig Survival-Tipps gibt für den Fall der Fälle. Was also tun, wenn einen eine Giftschlange im Urwald gebissen hat oder man dringend über einen Fluss übersetzen muss, wie Wasser finden und Feuer anmachen, sich im Freien orientieren oder gar einen regendichten Unterschlupf bauen? Das vermittelt nicht nur (in unseren Breiten an sich überflüssiges) Wissen, sondern es macht auch Spaß und verleiht gerade den richtigen Kick an Gefahr und Abenteuer im eigenen Leben, denn alles eignet natürlich ganz hervorragend zum Nachmachen - im Spiel.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von avn.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Nielsen, Maja

Nielsen, Maja

Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Maria Sibylla Merian Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Maria Sibylla Merian Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Maria Sybilla Merian Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Tatort Eden 1919

Weiterlesen
Nielsen, Maja

Tatort Eden 1919

Weiterlesen