Cairo Jim und der versunkene Sarkophag

Autor*in
McSKIMMING, Geoffrey
ISBN
978-3-570-12565-6
Übersetzer*in
Hergane, Yvonne
Ori. Sprache
Englisch
Illustrator*in
Seitenanzahl
188
Verlag
Bertelsmann
Gattung
Krimi
Ort
München
Jahr
2002
Lesealter
12-13 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
12,00 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Cairo ist - wieder einmal - auf der Suche nach seinem Widersacher Captain Bone, dem auf der Suche nach einem versunkenen Schatz etwas zugestoßen sein muss.
Gemeinsam mit seinem Wunderkamel und der Ara-Dame Doris sucht er am und im Roten Meer nach ihm, nachdem ihm ein befreundeter Wissenschaftler Tauchanzüge für alle drei zur Verfügung gestellt hat.
Im Roten Meer finden sie nicht nur Captain Bone sondern auch eine versunkene Stadt mit Bewohnern.

Beurteilungstext

Lustige Einfälle, pointierte Dialoge und aberwitzige Abweichungen von der Normalität, die man als Leser nur ungern in Frage stellt, weil sie so viel Spaß machen. Ganz nebenbei werden Informationen über Land und Leute und Geschichte serviert, da sie allerdings mit vielen erfundenen “Fakten” verwoben sind, ist fraglich, ob jugendliche Leser und Leserinnen sie von einander trennen können.
Auch diese Folge kommt mit erstaunlich wenig Gewalt aus, obwohl sie ausgesprochen spannend ist.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Ht.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von McSKIMMING, Geoffrey

McSKIMMING, Geoffrey

Cairo Jim und die verschwundene Stadt

Weiterlesen
McSKIMMING, Geoffrey

Cairo Jim und die vergessenen Götter

Weiterlesen
McSKIMMING, Geoffrey

Cairo Jim und der versunkene Sarkophag

Weiterlesen