Bis die Brause brodelt

Autor*in
Tatarsky, Daniel
ISBN
978-3-551-25037-7
Übersetzer*in
Kay, Alexandra
Ori. Sprache
Illustrator*in
Weighill, Damien
Seitenanzahl
112
Verlag
Carlsen
Gattung
Ort
Hamburg
Jahr
2014
Lesealter
8-9 Jahre10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
12,90 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Tanzende Streichhölzer, fliegende Eier und verschwindende Münzen - was sich zunächst nach Zauberei anhört, sind tatsächlich chemische und physikalische Experimente, die ohne viel Aufwand Zuhause durchgeführt werden können. Mit Zeichnungen, Anleitungen und wissenschaftlichem Hintergrundinformationen soll es Kindern und Jugendlichen in diesem Buch möglich sein, Naturwissenschaft durch Praxis erfahrbar und verständlich zu machen.

Beurteilungstext

Das Sachbuch ""…bis die Brause brodelt"" umfasst eine Sammlung von 50 Experimenten, die besonders Kinder und Jugendliche ansprechen soll, damit sie sich spielerisch und eigeninitiativ mit Chemie, Physik und Geometrie auseinandersetzen. Die Versuche werden in drei Kategorien aufgeteilt, die je nach Risikograd ein bestimmtes Alter für die Durchführung festlegen. Ungefährliche Experimente können bedenkenlos von den Kindern selbstständig durchgeführt werden, einige empfehlen sich erst ab einem Alter von 16 Jahren und wieder andere, die mit Feuer und Chemikalien arbeiten, sollen nur mit der Hilfe eines Erwachsenen ausprobiert werden.
Jede Doppelseite des Buches bildet eine Versuchsanordnung ab, die immer ähnlich aufgebaut ist: Unter dem vielversprechenden Titel findet man zuerst eine thematische Hinführung zum Experiment. So wird bei der Herstellung einer Brauserakete der Kosmonaut Yuri Gagarin vorgestellt, der 1961 als erster Mensch die Erdatmosphäre verlassen hat. Nach einem solchen Einstieg werden die Materialien und Arbeitsschritte aufgelistet. Eine Illustration veranschaulicht das Experiment. Die wissenschaftliche Erklärung wird in einem farblich unterlegten Kasten bereitgestellt, ebenso wie Zusatzinformationen zu Materialien oder ähnlichen Phänomenen. Die gleichbleibende Struktur ermöglicht einen schnellen Überblick und eine gute Orientierung innerhalb der Experimente.
Das Sachbuch ist aufgrund seiner Größe (15,7 x 20 cm) besonders handlich, kann überallhin mitgenommen werden und lässt sich im Querformat gut aufklappen und ausbreiten.
Das Layout und die Illustrationen sind sehr ansprechend - besonders in Hinblick auf ihre Zielgruppe. Leuchtende Neonfarben auf hellgrauem Grund, bunte Pfeile und einfache Comiczeichnungen vermitteln den schnellen, skizzenhaften Schultafelcharakter. Auch die Sprache ist einfach, jugendgemäß und richtet sich direkt an die Kinder und Jugendlichen.
Dass sich Humor und Wissenschaft nicht ausschließen, zeigt folgendes Zitat einer Anleitung: ""Rufe laut: ""Wer will was cooles Wissenschaftliches sehen?"", um die Aufmerksamkeit auf dich zu ziehen; wenn das nicht funktioniert, huste laut.""
Häufig erinnern die Experimente an Zaubertrickvorführungen und scheinen dadurch noch attraktiver. Die Ergebnisse sind sehr wirkungsvoll und überraschend. Es werden nur wenige Materialien benötigt, wobei die meisten davon im Haushalt bereits zu finden sind. Es geht aber nicht nur um Effekthascherei, sondern auch um wissenschaftliche Erkenntnisse. Nach der Überraschung, folgt häufig die Frage: Wie geht das und was steckt dahinter? Darauf antwortet das Buch in einfacher Form ohne die Kinder und Jugendlichen zu unterschätzen. So werden auch chemische Reaktionen oder physikalische Gesetze wie das erste Newtonsche Gesetz überschaubar dargelegt.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von jodi.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Tatarsky, Daniel

Tatarsky, Daniel

Bis die Brause brodelt

Weiterlesen
Tatarsky, Daniel

... bis die Brause brodelt

Weiterlesen
Tatarsky, Daniel

... bis die Brause brodelt: 50 Experimente für Küche, Bad & Kinderzimmer

Weiterlesen