Bei Hildegard am Hühnerhof ist vor Ostern echt was los

Autor*in
Cuno, Sabine
ISBN
978-3-8458-2726-1
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Mensing, Katja
Seitenanzahl
32
Verlag
arsEdition
Gattung
BilderbuchBuch (gebunden)Sachliteratur
Ort
München
Jahr
2019
Lesealter
0-3 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
8,00 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

Das Wimmelbuch zeigt das Leben auf einem Hühnerhof. Die Henne Hildegard möchte für den Osterhasen die Ostereier vorbereitet haben. Doch die Hühner auf dem Hühnerhof arbeiten nicht so mit, wie sie sollten. Dafür haben die Küken umso mehr Spaß.

Beurteilungstext

Die dicke Henne Hildegard hat auf dem Hühnerhof sehr viel zu tun mit ihren vier wilden Küken und den anderen verrückten Hühnern. Nun ist bald Ostern und der Osterhase erwartet möglichst viele schöne Eier. Statt fleißig Eier zu legen, haben besonders die Küken Flausen im Kopf. Hildegard möchte sich nämlich der Osteraufgabe, sprich der Eierproduktion zuwenden. Dazu lässt sie ihre Küken unter Aufsicht anderer junger Hühner. Dabei haben die Küken jede Menge Spaß im Matsch, auf dem Ententeich, beim Cowboy spielen und beim Eierrollen. Da die meisten Hühner sich ihrer Aufgabe nicht bewusst sind, wird die Aufgabe nicht wirklich geschafft. So kommt es, dass der Osterhase schließlich einen fast leeren Korb abholt.

Die doppelseitigen und vollflächigen Illustrationen erweitern den Text. Fast kann man sagen, dass die Illustrationen an erster Stelle stehen und der Text die Illustrationen unterstützt. Es wurden vorwiegend reine Farben verwendet, so dass jede Seite mit ihrem frühlingshaften, kräftigen, bunten Farbmix in fröhlicher Stimmung erstrahlt. Die meisten Farbflächen wurden durch Linien voneinander abgegrenzt. Dadurch werden die vielen kleinen Bilder etwas übersichtlicher.

Jede Bildszene wurde im Stil eines Wimmelbildes aufgebaut. Auf der ersten Doppelseite werden alle Hühner, Küken und der Hahn mit einem kleinen Bild und den Namen vorgestellt. Diese verschiedenen Charaktere sind danach auf jeder Doppelseite zu finden. Wollen die Kinder die einzelnen Küken und Hühner wiederfinden, trainieren sie ihre Wahrnehmung und ihre Diffenzierungsfähigkeit. Unzählige weitere kleine Details laden zum Suchen, Finden und Entdecken ein.

Die Geschichte selbst bildet ist keine von Anfang bis Ende durchgeplante Geschichte. Vielmehr erzählt jede Seite ein eigenes kurzes, kleines Abenteuer vom Hühnerhof. Der Osterhase wird in dem ganzen Durcheinander wohl zweitrangig und sein Auftrag kann wegen der vielen lustigen Beschäftigungen der Hühner nicht umfassend erfüllt.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von IBR; Landesstelle: 25 Thüringen.
Veröffentlicht am 04.07.2019

Weitere Rezensionen zu Büchern von Cuno, Sabine

Cuno, Sabine

Bei Hildegard am Hühnerhof ist vor Ostern echt was los!

Weiterlesen
Cuno, Sabine

Bei Hildegard am Hühnerhof ist vor Ostern echt was los!

Weiterlesen
Cuno, Sabine

Wunderbare Weihnachtswelt

Weiterlesen
Cuno, Sabine

Kleiner Bär, wie geht es dir

Weiterlesen
Cuno, Sabine

Hildegard, das dicke Huhn, hat zu Ostern viel zu tun

Weiterlesen
Cuno, Sabine

Hildegard, das dicke Huhn, hat vor Ostern viel zu tun

Weiterlesen