Alice im Wunderland

Autor*in
Carroll, Lewis
ISBN
978-3-95939-084-2
Übersetzer*in
Aulike, Nils
Ori. Sprache
Englisch
Illustrator*in
Bryksenkova, Yelena
Seitenanzahl
14
Verlag
bohem press
Gattung
Buch (gebunden)Fantastik
Ort
Münster
Jahr
2020
Lesealter
4-5 Jahre6-7 Jahre8-9 Jahre10-11 Jahre12-13 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Klassenlektüre
Preis
9,95 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

In dieser Ausgabe wird "Alice im Wunderland" auf 14 Szenen mit Zitaten und Illustrationen reduziert.

Beurteilungstext

Bearbeitete und didaktisierte Klassiker der Weltliteratur gibt es einige und nicht immer ist das Ergebnis überzeugend.
In dieser Variante entfaltet sich die Geschichte von Alice im Wunderland in 14 Szenen eines Zick-Zack-Leporellos. Diesen voran ist eine Liste der Hauptcharaktere gestellt. Die Illustrationen sind formatfüllend und mischen zwei- und dreidimensionale Darstellungen, wobei die Figuren fast durchgehend zweidimensional gezeichnet sind und an farbige Scherenschnitte erinnern.
Die entsprechenden Originaltextzitate wurden in jeweils einem ornamentalen Textfeld in den unteren Teil der Bilder integriert. Unterhalb dieser befindet sich eine farblich einheitliche Rahmengestaltung, die den prägnant zusammenfassenden Text für die jeweilige Szene aufnimmt.
Eine ernst zu nehmende Alternative zum Original ist diese literarische Ausführung mit einer in 30 Sekunden zu lesenden Inhaltsangabe, fünf Schlagwörtern zur Charakterisierung und dem Hinweis auf den literarischen Nachfolger sicher nicht.
Dafür kann die vorliegende literarische Umsetzung einen niedrigschwelligen Zugang zu diesem Klassiker eröffnen, indem sie einerseits die Neugier auf den Originaltext weckt und andererseits unterschiedliche Ansatzpunkte für einen kreativen und fächerübergreifenden Umgang mit Literatur im Unterricht und darüber hinaus bietet:
- Eigene Illustrationen zu den Szenen können im Kunstunterricht entworfen werden
- Einzelne Textstellen oder der vollständige Text werden gelesen.
- Teile des Originaltextes werden im Englischunterricht behandelt
- Die Gestaltung dient als Vorlage, ein anderes Buch in ein Leporello umzusetzen.
- Szenen werden darstellerisch umgesetzt.
- Paralleltexte entstehen.

Bei der vorliegenden Ausführung bestätigten sich Bedenken hinsichtlich einer möglichen "Verstümmelung" des Originaltextes nicht: Gerade die Reduktion auf das Wesentliche ist es, die den Raum für eine eigene, kreative Auseinandersetzung mit der Geschichte von Alice im Wunderland eröffnet und damit literarisches Lernen ermöglicht.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von LB13; Landesstelle: 12 Berlin.
Veröffentlicht am 02.11.2020

Weitere Rezensionen zu Büchern von Carroll, Lewis

Carroll, Lewis

Alice im Wunderland

Weiterlesen
Carroll, Lewis

Alice im Wunderland

Weiterlesen
Carroll, Lewis

Alice im Wunderland. Alice hinter den Spiegeln

Weiterlesen
Carroll, Lewis

Alice im Wunderland / Alice hinter den Spiegeln

Weiterlesen
Albrecht, Henrik; Carroll, Lewis

Alice im Wunderland

Weiterlesen
Carroll, Lewis

Alice hinter den Spiegeln

Weiterlesen