100 kluge Dinge von eins bis unendlich

Autor*in
Brater, Jürgen
ISBN
978-3-570-13715-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Sperber, Annabelle von
Seitenanzahl
224
Verlag
cbj
Gattung
Ort
München
Jahr
2010
Lesealter
12-13 Jahre14-15 Jahre16-17 Jahreab 18 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
16,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Die Welt ist voller Mathematik. Überall stecken die Zahlen, sei es in Größenangaben (Säuglinge bestehen zu 97 % aus Wasser) oder in Gefahrenbereichen (Die Wahrscheinlichkeit eines Todes durch Unfall mit der Bahn liegt bei 1:500.000) und sie sind voller Überraschungen (abc x 7 x 11 x 13 = abcabc, wobei a, b und c beliebige Ziffern sind). Sehr zu empfehlen.

Beurteilungstext

Jede Doppelseite wird einem Thema gewidmet, das von "Milchmädchenrechnung" zu "Rechenwundern", von unvorstellbaren "Riesenzahlen" zu "Pyramidal", vom Alter der Erde und dem Alter der Menschheit ("77 Sekunden vor Mitternacht") zum bekannten Ziegenproblem aus "Make a deal" ("Tauschen oder nicht?") führt.
Jedes Kapitel wird mit Aufgaben begleitet ("Eine Uhr schlägt in 5 Sekunden 6-mal. Wie lange braucht sie für 12 Schläge?") oder mit Kuriositäten (eine merkwürdige Häufung der 13 im US-amerikanischen Wappen) oder mit Rekorden (Rangfolge von Staaten mit den längsten Küsten). Die Lösungen findet man im 13-seitigen Anhang.

Sehr kurzweilig und in einer Sprache geschrieben, die auch Zwölfjährige gut verstehen können. Für die Aufgaben ist es allerdings sinnvoll, wenn ein Taschenrechner nicht weit weg ist, auch wenn der durch Rundungen oder durch die "scientific notation" andere Ergebnisse liefert als die Lösung es verlangt.

Die Illustrationen, zu Beginn vieler Kapitel und im gleichen Blau gedruckt wie die Kopfzeile und die Einschübe, sind angenehm zurückhaltend. Zu "Ausgeschieden" ("Stuhlgang ist wichtiger als Appetit") setzt die Illustratorin eine lesende junge Frau auf eine große Eieruhr, zu den Lichtjahren einen Wanderer vor zwei Wegweiser, die zu Centaur und zur Sonne weisen. Da stecken sowohl Humor drin als auch Illustration im besten Sinn.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von uhb.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Brater, Jürgen

Brater, Jürgen

100 kluge Dinge von eins bis unendlich

Weiterlesen
Brater, Jürgen

Was macht der U-Bahn-Fahrer, wenn er auf Toilette muss?

Weiterlesen
Brater, Jürgen

Warum haben wir Sand in den Augen und Schmetterlinge im Bauch

Weiterlesen
Brater, Jürgen

Warum haben wir Sand in den Augen und Schmetterlinge im Bauch?

Weiterlesen
Brater, Jürgen

Rasend schnell + tierisch langsam

Weiterlesen
Brater, Jürgen

Warum haben wir Sand in den Augen und Schmetterlinge im Bauch? 24 Stunden im Leben des menschlichen Körpers

Weiterlesen