Fennand, Bernadette

Mausemüde

Matti Maus ist Mausemüde, doch einschlafen kann er leider nicht. Um doch einschlafen zu können, geht er zu seinen Freunden und fragt diese nach Rat. Ob ihm einer helfen kann?

Goodall, Jane

Der Adler & der Zaunkönig

Ein Wettstreit der Vögel, wer am höchsten fliegen kann, angelehnt an eine Fabel der Gebrüder Grimm.

Goodall, Jane

Der Adler und der Zaunkönig

Die Geschichte eines Wettkampfes Die Vögel streiten sich: wer von ihnen kann am höchsten fliegen? Die Feldlerche ist genauso überzeugt wie die Taube, der Geier, der Adler. Die weise Eule schlägt den praktischen Versuch vor und so starten sie zum Wettkampf. Das Ergebnis ist einerseits vorhersehbar, andererseits auch sehr überraschend.

Der Adler und der Zaunkönig

Die Vögel streiten sich, wer von ihnen am höchsten fliegen kann. Da man sich selbstverständlich nicht einigen kann, schlägt die weise Eule einen Wettkampf vor, der jedoch anders ausgeht, als es sich die Streitenden dachten.

Der Wolf und die 7 jungen Geißlein

Der bestens bekannten Geschichte um die 7 kleinen weißen Ziegenkinder und dem bösen schwarzen Wolf hat Keiko Kaichi ganz eigene Bilder zugefügt, in denen die Köpfe der Geißlein fast dreieckig sind. Die Körper erscheinen wie mit Nadel gefilzt und die Augen und die Nase wie aufgestickt. Lange sind die 7 zusammen, bis -vorletztlich- der Wolf sie trennt und ...

Grimm, Brüder

Der Wolf und die sieben jungen Geißlein

Das bekannte Grimm'sche Märchen wird hier als Bilderbuch mit Bildern der japanischen Künstlerin Keiko Kaichi neu präsentiert.

Grimm, Brüder

Der Wolf und die sieben jungen Geißlein

Das klassische Grimmsche Märchen vom Wolf und den sieben jungen Geißlein, liebevoll illustriert von Keiko Kaichi…

Die Prinzessin in der Tüte

Die Prinzessin, der Prinz und der Drache: Die klassische Geschichte einer Rettung wird hier ganz anders erzählt, die Prinzessin rettet den Prinzen (und sich selbst vor dem Prinzen). Was ein Glück! Begleitet wird sie von einer grauen Maus.

Hauff, Wilhelm

Der Zwerg Nase

Der kleine Jakob wird auf dem Markt von einer Hexe entführt. Als er ihr endlich entkommen kann, sind sieben Jahre vergangen - und er ist zu einem Zwerg mit einer riesen langen Nase gewachsen. Seine Eltern erkennen ihn nicht mehr, er findet Anstellung als Koch am Hofe. Dort trifft er auf eine ebenfalls verzauberte Gans, die ihm den Weg aus der Verzauberung zeigen kann. Beide kommen frei und kehren zu ihren Eltern zurück.

Löhle, Philipp

Vintulato, mein Hund und die Farbe Blau

Vintulato ist der imaginäre Alleserlauber, er ermutigt den kleinen Ich-Erzähler alles das zu tun, was die Eltern ihm versagen. Die beiden erklettern einen Baukran und schreien verbotene Wörter in die Nacht. Sie treiben viel Unsinn, malen schließlich sein ganzes Zimmer blau an. Leider kann aber außer ihm keiner aus der Familie Vintulato sehen.

Moser, Erwin

Ein aufregender Tag im Leben von Franz Feldmaus

Franz geht zum Bauernhof, weil er Appetit auf Sonnenblumenkerne hat. Die Katze stellt eine Gefahr dar, die Hausmaus hat die Kerne schon gefressen, aber sie müssen beide vor der Katze fliehen. Nach vielen Abenteuern finden sie doch noch eine Sonnenblume, die schleppt Franz dann mit in seine Erdhöhle.

Herre, Bettina

Dornröschen

Ein König und eine Königing bekommen eine Tochter. Sie geben ein großes Fest und laden alle weisen Frauen des Reiches ein. Da sie nur 12 goldene Teller haben, können sie die 13, Fee nicht einladen, woraufhin diese einen Fluch über die Prinzessin ausspricht. An ihrem 15. Geburtstag sticht sie sich an einer Spindel und alle verfallen in einen 100jährigen Schlaf. Um das Schloss wächst eine Dornenhecke, doch nach 100 Jahren kann ein Prinz das Dornröschen wachküssen und sie feiern das Hochzeitsfest.

Grimm, Brüder

Dornröschen

In aussagekräftigen Bildern wird das bekannte Märchen erzählt – ohne Text.

Herre, Bettina

Dornröschen

Ein textloses Märchenbilderbuch zum Anschauen und selbst Erzählen.

Verlag, Fischer

Dornröschen

Das Grimmsche Märchen vom Dornröschen wird als Bildergeschichte erzählt.

Herre, Bettina

Der gestiefelte Kater

Ein Müller vererbt seinem dritten Sohn einen sprechenden Kater, der ihn um ein paar Stiefel bittet. Wie ein Mensch auf zwei Beinen fängt der Kater ein paar Rebhühner und gewinnt damit die Gunst des Königs. Er stellt ihm den Müllersohn als Graf vor. Durch eine List erlangt er für seinen Herren die Ländereien und das Schloss des Zauberers. Von seinem Reichtum beeindruckt verheiratet der König den Müllersohn mit seiner Tochter. Als der König stirbt, wird der Müllersohn demgemäß zum König.

Herre, Bettina

Der gestiefelte Kater

Ein textloses Märchenbilderbuch zum Anschauen, Schmunzeln und selbst Erzählen.

Verlag, Fischer

Der gestiefelte Kater

Die bekannte Geschichte wird als Bildfolge dargeboten und soll Kinder beim Erzählen unterstützen.

Dullek, Nina

Der gestiefelte Kater

Dieses Bilderbuch ist ein idealer und vollkommen neuartiger Einstieg in die Welt der Märchen.

(Textbearbeitung), Herre

Der gestiefelte Kater

Ein Bilderbuch, welches ohne Text auskommt. Anhand der Bilder kann die Geschichte vom gestiefelten Kater nacherzählt werden. Und wer sich nicht mehr genau an dieses Märchen erinnert, kann den Text auf der letzten Doppelseite nachlesen.

Böll, Heinrich

Der kluge Fischer

Ein Fischer döst in seinem Fischerboot bis er von einem Touristen gestört wird. Dieser will ihn überzeugen, mehr zu arbeiten, um mehr zu verdienen, um sich dann ein besseres Boot zu kaufen, weiter zu expandieren um am Ende nicht mehr so viel arbeiten zu müssen. Aber genau das kann der Fischer schon jetzt haben.