Wolf, Friedrich

Märchen für große und kleine Kinder

Seit über 75 Jahren entführen die Märchen von Friedrich Wolf die Leser in die Märchenwelt. Die fantasievollen Tiergeschichten erzählen von Freundschaft, Toleranz und Selbstbewusstsein. Da ist sowohl für große als auch kleine Kinder immer etwas dabei!

Rosslow, Barbara

Cosmo Zauberkater - Der Fluch der magischen Pfote

Der kleine Streunerkater Cosmo kann es kaum glauben: Er ist als Tiergefährte auserwählt worden und wird an die Zauberschule von Wickfield geschickt. Dort soll er ausgebildet werden, damit er später einem Zauberkind dienen kann. Doch irgendwie läuft alles schief: Beim Besenreiten wird ihm ständig übel, dann vermasselt er seine Prüfung in Kräuterschnüffelkunde und zu allem Übel wird er ausgerechnet dem tollpatschigen Zaubermädchen Aywa zugeteilt. Doch es kommt noch schlimmer: Cosmo stellt fest, dass er zaubern kann – was für Tiere streng verboten ist. Und das entgeht auch den dunklen Magiern nicht...

Brenzina, Thomas

Tritt ein, wenn du dich traust!

Bente ist neu an der Schule - und gerät direkt in Schwierigkeiten, als er eine geheime Tür entdeckt, die ihn in eine geheime, vollkommen chaotische Welt führt. Ob er die geheime Welt retten kann, ohne sich direkt wieder zum Deppen zu machen? Und ob er an der neuen Schule endlich Freunde finden wird?

Hammond, Ryan

Schule der Bösewichte. Lektion 1: Der Werwolf war's!

Leben in der Schule des Wahnsinns: Wie kann man als Team agieren, wenn alle als Einzelkämpfer auftreten?

Herden, Antje

Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet

Kurt, Tilda und Sandro sind die einzigen, denen die merkwürdigen Dinge, die um sie herum geschehen, auffallen. Als wenig später alle Eltern verschwinden, sind es ausgerechnet die drei Außenseiter, die nun die Welt retten müssen.

Raidt, Gerda

Limonade im Kirschbaum

Diese Sommergeschichte berichtet von einem Stadtkind, das die Natur entdecken soll, doch darauf gar keine Lust hat. Was soll diese ihm schon bieten?

Pfeiffer, Marika

Lowinda Löwenzahn und die magische Pusteblume

Polli und Luk sind genervt, als sie als einzige Kinder der Schulgarten-AG im verwilderten Schulgarten stehen. Am liebsten würden sie ihren Lehrer Herrn Birnbaum auf den Mond schicken. Doch dann lernen sie Lowinda Löwenzahn, eine der dort lebenden Blumenfeen, kennen. Das Geheimnis des zauberhaften Gartens muss unbedingt bewahrt werden. Gar nicht so leicht, denn Herr Birnbaum ist verschwunden und die neue Lehrerin Frau Fluche hasst Unkraut. Eine abenteuerliche Rettung beginnt.

Tolonen, Tuutikki

Agnes und der Traumschlüssel

Agnes ist 11 Jahre alt und gerade mit ihrer Mutter nach Harmala gezogen. Als sie den Hund des Nachbarn ausführt, entdeckt sie auf dem dortigen Friedhof einen Grabstein mit ihrem Namen und ihrem Geburtsdatum darauf. Kann das Zufall sein? Für Agnes steht fest, dass sie da weiter nachforschen will. Helfen tut ihr dabei ihr neuer Freund Marvin, genannt Muffin. Am Ende der Sommerferien hat Agnes' Familiengeschichte einige neue Kapitel.

Miller, Ben

Der Junge, der die Welt verschwinden ließ

Wie angenehm und nützlich wäre es, wenn man alles, was man nicht mag, in einem Schwarzen Loch für immer loswerden könnte? Der 8-jährige Harrison bekommt so ein Schwarzes Loch geschenkt, aber dann verschwinden auch Dinge und Lebewesen, die er nicht auf ewig missen möchte. Gibt es eine Möglichkeit der Korrektur seiner Entscheidungen und Unvorsichtigkeiten?

Balsmeyer, Hendrikje; Maffay, Peter

Anouk, dein nächstes Abenteuer ruft

Stets geht Anouk nachts gemeinsam mit ihrem Kuscheltier Affi auf Reisen und erlebt ihre eigenen Abenteuer bei der Polizei, im Dschungel oder auch in einer Bibliothek. Sie klärt im Traum Kriminalfälle auf, löst Rätsel in Ägypten und hilft generell Kindern in schwierigen Situationen. Aber auch tagsüber - im echten Leben - erlebt sie einiges und nicht immer läuft alles glatt. Verständnisvolle Erwachsene fangen sie und ihre Freunde auf, so dass alles nicht so schlimm ist.