Fretheim, Tor

Eine Geschichte macht Geschichten

Eine Geschichte wird gesucht – und gefunden. Doch damit ist es noch lange nicht erledigt. Sie beginnt nun, eine Eigenleben zu führen. Das ist sehr spannend, aber auch herausfordernd.

Hare, John

Die Vulkaninsel

Eine Schulklasse auf Exkursion – diesmal geht es auf einen aktiven Vulkan. Und auch dort sind neue Lebensformen zu entdecken, die sich nicht allen zu erkennen geben.

Orlovskki, Sarah Michaela

Tomaten mögen keinen Regen

Der mehrfach preisgekrönte Roman aus dem Jahre 2013 ist ein Plädoyer für Inklusion im familiären und gesellschaftlichen Miteinander. Die Autorin hinterfragt das Anders sein von fünf Kindern und den Umgang mit ihnen. Alle haben ein gesundheitliches Handicap, keine Eltern mehr und leben im „Haus Bethlehem“ in der Obhut von Nonnen.

Baugstø, Line

Wenn wir doch nur Löwen wären

Wie ist es eigentlich, ein Mädchen oder ein Junge zu sein? Oder vielleicht gar nicht zu wissen, welche Kategorie passt? Es wird heutzutage viel über geschlechtliche Identität geschrieben und gesprochen, vor allem in dem Medien und in konfliktbeladenen Debatten. Deswegen braucht es mehr Erzählungen wie diese, um die Individuen in den Mittelpunkt zu rücken - mehr Wissen als abstrakte Begriffsdefinitionen.

Theisen, Manfred

Crossing the Lines - Uns gehört die Nacht

Lockdown - die Corona-Pandemie hat auch Köln fest im Griff. Die grenzenlose Nacht nimmt Leon und seinen Freunden für Momente ihre Probleme und die Enge der pandemischen Vorschriften. Nachts sind sie wild, mutig und unbesiegbar. Auf E-Scooters entkommen sie der Polizei, sind Besitzer der menschenleeren Straßen, stellen sich immer waghalsigeren Challenges. Doch das Auftauchen von Summer und eine lebensgefährliche Mutprobe stellen die Freunde vor grundlegende Fragen: Was bedeutet ihnen Freundschaft? Was ist Liebe? Was bleibt und wofür lohnt es sich zu kämpfen?

Hitzbleck, Henrik; Wacker, Kerstin

Das Mädchen in unserem Badezimmer

Amra ist sauer! Wie kommt ihre Mutter dazu, einem verwahrlost wirkenden Mädchen im Park Hilfe anzubieten und es zum Duschen einzuladen? Tatsächlich nimmt Coco das Angebot an, doch danach verschwindet die Fremde und hinterlässt als einzige Spur ein Tagebuch, das Amra findet. Zusammen mit ihrer Freundin Louise begibt sie sich auf eine spannende Suche.

Hitzbleck, Henrik

Das Mädchen in unserem Badezimmer

Zwei 14-jährige Mädchen machen sich auf die Suche nach der obdachlosen Coco

Hitzbleck, Henrik; Wacker, Kerstin

Das Mädchen in unserem Badezimmer

Amras Mutter lädt eine junge wohnungslose Frau ein, im Badezimmer der Familie zu duschen. Amra ist zuerst empört, erfährt dann aber mehr über die 17-jährige Coco und macht sich auf die Suche nach ihr, nachdem sie wie vom Erdboden verschwunden zu sein scheint.

Schulz-Reiss, Chrisine

Marie Curie - eine Frau verändert die Welt

Christine Schulz-Reiss erzählt in diesem Band der Reihe "Kinder entdecken berühmte Leute" die Lebensgeschichte der Wissenschaftlerin Marie Curie, die viele Widerstände unterschiedlicher Art in ihrem Leben bewältigen muss, bis sie sich schließlich als Physikerin und Chemikerin durchsetzen kann und 1903 als erste Frau den Nobelpreis für Physik und 1911 für Chemie erhält..

Weeks, Sarah

Aurora und die Sache mit dem Glück

Zusammen mit ihren Eltern und ihrem Hund Duck wohnt die 11-jährige Aurora in einem kleinen heimeligen Haus in Liberty. Ihre Eltern lieben sie von ganzem Herzen und tun alles, um Aurora ein glückliches Leben zu ermöglichen. Und doch ist die Sache mit dem Glück gar nicht so einfach. Da Aurora als Einzelkind ständig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit ihrer um sie besorgten Mutter steht, fühlt sie sich verpflichtet, alles zu tun, um deren Vorstellungen zu entsprechen. Auf kindgerechte Weise zeigt das Buch auf, wie Aurora es schafft, den quälenden Zweifeln ihrer Mutter mutig die Stirn zu bieten und ihren eigenen Weg zu finden.

Morosinotto, Davide

Die dunkle Stunde des Jägers

Roqi lebt mit seinem Stamm in der Wildnis, doch ein Buschfeuer stellt ihn und seine Gefährten plötzlich vor eine große Herausforderung. Werden sie allein überleben und einen neuen Stamm finden?

Jiménez, Inés Maria

Dann geh doch die Welt retten

Die 15-jährige Sofie kämpft für den Umwelt- und Klimaschutz. Dabei trifft sie nicht nur heftiger Gegenwind von Familie und Freunden, sie erntet sogar Beleidigungen und Ablehnung. Doch Sofie lässt sich nicht aufhalten. Als eine Flut ihren Heimatort heimsucht, werden auch andere Leute wachgerüttelt.

Jiménez, Inés María

Dann geh doch die Welt retten

Wer anders denkt und handelt, wird schnell zum Außenseiter in unserer Gesellschaft abgestempelt. Ist das denn fair?