Schlüter, Margil

Abgetaucht

Ein Klassenausflug an einen See! Frauke, die im Schwimmen stets knapp hinter Ilka liegt, fordert diese zum Wettschwimmen heraus. Ein Hilfe rufendes Mädchen verhindert die Entscheidung.Ilka rettet Thuy. Wenig später wird Linhs Fotoapparat vermisst. Die Diebstahlserie geht weiter, so dass sowohl Thuy als auch Ilka selbst unter Verdacht geraten. Darunter leidet Ilka, sodass ihr die Konzentration beim entscheidenden Wettkampf fehlt. Frauke gewinnt. Ilka gelingt es, Frauke als Diebin zu entlarven.

Goppel, Christine

Anna und der Meerschweinchenvampir

Anna wünscht sich einen Vampir. Eines Tages bringt ihr Vater einen kleinen Karton für Anna mit. Darin sitzt etwas Schwarzes mit blitzenden Zähnen. Anna tauft ihr Meerschweinchen Graf Dracula. Auch die anderen Kinder in ihrer Klasse haben Tiere, die etwas ganz Besonderes können.

Blade, Adam

Clark, Riese des Dschungels

Tom ist auf neuer Mission. Gemeinsam mit seiner Freundin Elenna, dem Wolf Silver und dem Hengst Storm muss er neue Biester besiegen, um den guten Zauberer Aduro aus der Gefangenschaft des bösen Magiers Malvel zu befreien. Dieser hat die goldene Rüstung, die eigentlich Tom zusteht, gestohlen und einzelne Teile an sechs verschiedenen Orten versteckt. Dort lässt er sie von schrecklichen Kreaturen bewachen. Hier muss Tom das Kettenhemd aus den Krallen eines Riesenaffens erobern.

Borlik, Michael

Das Erwachen des Feuerbergs

Leo und Tim besuchen ihren Großvater in Italien, der dort an einem Computerprogramm zur Vorhersage von Vulkanausbrüchen arbeitet. Als der Vulkan ausbricht, geraten die Drei in höchste Gefahr.

Zöller, Elisabeth

Die Chaosfamilie startet durch

Die Königs haben sich ein Haus gekauft und damit auch gleich eine ganz liebe Oma bekommen. Oma Krummpiepen wohnt mit Königs zusammen und gehört schon richtig zur Familie. Und so ist es auch kein Wunder, dass sie zusammen auf eine halbe Weltreise gehen und ihren gemeinsamen hundertsten Geburtstag feiern. Aber alles geschieht mit viel Humor und so manchen spannenden Situationen.

Lenk, Fabian

Die Falle im Teutoburger Wald

Ein geplanter Klassenausflug nach Kalkriese im Teutoburger Wald gibt den Anstoß für Kim, Julian und Leon, sich mittlerweile zum sechzehnten Mal auf eine Zeitreise zu begeben. Sie wollen feststellen, ob die Varusschlacht tatsächlich in Kalkriese stattgefunden hat, wie die Germanen im militärischen Bereich Nachrichten übermittelt haben und wie sie die überlegenen Römer besiegen konnten.

NIebisch, Jackie

Die Schule der kleinen Vampire Der Alptraum

Ashley, ein Vampir, hat in seinem jungen Nichtleben von 65 Jahren schon so manche Dummheit gemacht und oft gute Ratschläge nicht beachtet. So kam es, dass er als ein Häufchen Asche auf einem Kehrblech leben muss. Trotzdem besucht er eine berühmte Vampirschule. Er wünscht sich sehnsüchtig, dass er wieder ein richtiger Vampir werden kann. Da haben seine Mitschüler eine Idee.

Färber, Werner

Die schönsten Erstlesegeschichten

In dem Bändchen können Erstleser ihre neu erworbenen Lesekünste in 23 kurzen Geschichten ausprobieren. Es gibt drei Kategorien: Unsinngeschichten, Krimigeschichten und Schmunzelgeschichten. Der Unsinn in den Unsinngeschichten manifestiert sich vor allem in Wortspielereien und Wortverdrehungen. Die Krimigeschichten haben stets eine komische Pointe und die Schmunzelgeschichten sind witzige Geschichten aus der kindlichen Erlebniswelt.

Richards, Justin

Donnerjäger

Alfie ist mit seinen Eltern umgezogen, da sein Vater eine neue Stelle als Postbote angenommen hat. In der Nähe ist eine seltsame Schule: die Villa Donnerjäger. Hier werden die Kinder von Agenten und Spionen ausgebildet. Alles ist streng geheim und gleicht einem Hochsicherheitstrakt. Durch eine dumme Namensverwechslung - Alfies Vater heißt genau so wie der Premierminister - wird Alfie in der Schule angemeldet und aufgenommen. Sofort beginnt der erste Spionage-Fall!

Lenk, Fabian

Kleopatra und der Biss der Kobra

Die Freunde Kim, Julian und Leon nehmen im Biologieunterricht Schlangenarten durch. Ihre Lehrerin meint, die allgemeine Annahme, Kleopatra habe Selbstmord begangen, indem sie sich von der heiligen Uräusschlange beißen ließ, sei höchstwahrscheinlich falsch. Die drei Kinder wollen wissen, was sich damals in Ägypten wirklich zugetragen hat und begeben sich -mittlerweile zum fünfzehnten Mal- auf Zeitreise.