Cortázar, Julio

Rede des Bären

Dieses ungewöhnliche Bilderbuch erzählt von einem Bären, der in den Leitungsrohren eines Hauses wohnt. Des Nachts rutscht er durch die Rohre und reinigt diese. Er beobachtet das eigentümliche und einsame Leben der Menschen, treibt seinen Schabernack mit ihnen und versucht ihnen etwas Gutes zu tun.

Sanderhage, Per

Wo ist Petzi

Seebär geht auf Reisen um seinen Vetter zu besuchen. Da kommt plötzlich ein Brief für ihn. Seine Freunde Petzi, Pingo und Pelle versuchen Seebär über viele Umwege vor seiner Abreise zu erreichen. Wird es ihnen gelingen? Und was steht in dem Brief?

Großer Wolf & kleiner Wolf

Die Geschichte beschreibt ein Verlangen und einen Herzenswunsch, den der Vater Wolf erst nach längerer Überlegung seinem kleinen Wolf erfüllt, um einfach dessen Augen wieder leuchten zu sehen. Sowohl kleine als auch große Leser dürfen sich auf eine ansprechende und einfühlsam zauberhafte Geschichte freuen. Lassen Sie sich berieseln vom herabfallenden Glück!

Brun-Cosme, Nadine

Großer Wolf & kleiner Wolf Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte

Durch eine große Tat, die sehr gefährlich ist, beweist Vater Wolf dem kleinen Wolf, wie sehr er ihn liebt und sein Vertrauen verdient - das ist die Sache wert!

Brun-Cosme, Nadine

Großer Wolf & kleiner Wolf. Das Glück, das nicht vom Baum fallen wollte.

Das kleine Blatt, ganz oben am Baum, das hat es dem kleinen Wolf angetan. Wie gern möchte er es in seinen Pfoten halten, beschnuppern, fühlen. Aber es will einfach nicht von Ast fallen.

März, Lene

Haltet den Dieb!

Das Schlossgespenst ist beklaut worden. Es verfolgt den gemeinen Dieb. Doch dieser ist nicht so leicht zu fangen.

Kaup, Ulrike

Toni Hase Bester Freund

In dem Bilderbuch "Toni Hase Bester Freund" geht es um die Freundschaft zwischen dem Bären Oskar und seinem Freund, dem Hasen Toni. Oskar hat sein Schnuffeltuch verloren und ist traurig. Aber keiner soll wissen, dass er immer noch ein Schnuffeltuch zum Einschlafen braucht. Er schämt sich. So macht sich Toni alleine auf den Weg und findet das Schnuffeltuch. Zum Schluss wird deutlich, dass alle seine Freunde eine Art Schnuffeltuch zum Einschlafen haben und dass das nicht peinlich sein muss.

Schober, Michael

Cooler Typ sucht süße Gans

Das Bilderbuch “Cooler Typ sucht süße Gans” geschrieben von Michael Schober, erschienen 2009 im Esslinger Verlag, erzählt die Geschichte von Albert dem Ganter. Er ist auf der Suche nach seiner Traumgans. Bei der Liebesagentur “Ich will Dich” findet er mit etwas Geduld sein Glück. Doch anders als erwartet verliebt Albert sich in Fr. Wolle das Schaf, die Agenturleiterin. So findet Albert seine große Liebe.

Rieger, Anja

Gefühle

Freude, Angst, Wut - Was sind Gefühle und wie zeigen sie sich? Das Kosmolino-Gefühlebuch beantwortet derartige Fragen und gibt einen Einblick in die Welt der Gefühle.

Dietl, Erhard

Mama Bär schwimmt im Meer

Das Bilderbuch "Mama Bär schwimmt im Meer" thematisiert die peinliche Situation eines kleinen Bärenkindes. Das Bärenkind schämt sich, weil seine Mutter einen Badeanzug trägt, den es nicht mag. Als die Mama schwimmen geht, sieht er sie plötzlich nicht mehr und der kleine Bär hat große Angst. Als sie zum Schluss wiederfindet, ist ihm Mamas Badeanzug nicht mehr peinlich.

Nettersheim, Christoph

Wütend, traurig, froh

Themen wie "Wann musst du weinen?", "Was ist gute Laune?", "Wie kommt die Wut in den Bauch?" oder "Was traust du dich?" bietet für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren gute Gesprächsanlässe, um ihre Gefühle auszudrücken.

Bright, Paul

Fünf Angstbären und ein unheimlicher Gast

Eine Bärenfamilie, Vater, Mutter und drei Kinder, schlafen. Draußen tobt ein starkes Gewitter. Durch das Heulen des Windes werden die Kinder wach. Sie glauben, dass vor dem Haus ein Monster steht und wollen zu den Eltern ins Bett. Vaterbär beruhigt die Kinder mit den Worten: "Was seid ihr nur für Angstbären! Es gibt doch keine Monster". Als alle drei Kinder bei den Eltern im Bett liegen, ist Vaterbär wach und fürchtet sich nun auch vor dem Gewitter und dann klopft es auch noch an der Tür.