Es wurden 3165 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Platt, Richard

Schatzsuche auf dem Meeresgrund

Nach dem Tod seines Onkels Joe erhält Duncan Cameron einen Brief von ihm, in dem Onkel Joe von einem Schatz berichtet, der sich in einem versunkenen Wrack befinden soll. Und so begibt sich Cameron auf Tauchstation, um den Schatz zu finden.

, Kindermann,

Nathan der Weise

Die Geschichte "Nathan der Weise" führt den Leser ins mittelalterliche Jerusalem, in dem Christen, Juden und Araber nicht immer friedlich zusammenleben. Der muslimische Sultan Saladin stellt dem weisen Juden Nathan eine Fangfrage, die dieser mit der berühmten Ringparabel beantwortet. Tief berührt von der Erzählung bietet der Sultan Nathan seine Freundschaft an. Am Ende der Geschichte bilden Christen, Juden und Moslems einen innigen Bund, weil sie sich als menschlich und tolerant erweisen.

Niehaus, Alisha

Piraten, Schätze, Abenteuer- Die Geschichte der großen Seeräuber

Seit über 2500 Jahren treiben Piraten ihr Unwesen auf den großen Weltmeeren. Das Buch Piraten, Schätze, Abenteuer beschreibt die Geschichte der großen Seeräuber von den frühen Piraten im alten Griechenland bis hin zu den Piraten unserer Zeit.

Mistral, Laure

Rahel lebt in Israel, Nasser im Westjordanland

Den Konflikt im Nahen Osten, die ständigen Anschläge und Überfälle, bekommen durchaus auch Kinder in Deutschland mit. Doch ihnen die Ursachen für die Unruhen und den Streit zu erklären, ist nicht einfach. Das Buch versucht einen Beitrag zur Aufklärungsarbeit in diesem schweren Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern zu leisten.

Mistral, Laure

Rahel lebt in Israel, Nasser im Westjordanland

Das Buch schildert die Geschichte Israels und der Palästinensischen Autonomiegebiete seit 1948.

Flessner, Bernd

Geniale Denker und Tüftler- 20 bahnbrechende Erfindungen der Menschheit

Wer war James Watt? Wie funktioniert seine Dampfmaschine? Und wie veränderte sie das Leben der Menschen? Fragen die dieses Buch beantworten kann. Dargestellt werden hier 20 Erfindungen, die die Welt veränderten, und der nicht immer einfache Weg ihrer Erfinder. Die Erfindungen reichen von der "Entdeckung" des Feuers, über die Erfindung des Rades, bis zum Weg ins All.

Flessner, Bernd

Geniale Denker und clevere Tüftler

Das Buch stellt 20 bahnbrechende Erfindungen der Menschheit in Wort und Bild vor. Dabei beginnt es mit der Entdeckung des Feuer und der Erfindung des Rades, erzählt von der Erfindung der Dampfmaschine, der Entdeckung neuer Materialien wie Gummi und Stahl und endet mit den Erfindung der heutigen Zeit wie des Computers, der Kerntechnik und der Raumfahrt.

Flessner, Bernd

Geniale Denker und clevere Tüftler

Das Sachbuch berichtet über 20 bahnbrechende Erfindungen der Menschheit, angefangen vom Feuer über das Rad, Brille, Buchdruck, Telefon, Strom bis hin zur Neuzeit, Kerntechnik oder Raumfahrt um einige Themen zu nennen.

Flessner, Bernd

Geniale Denker und clevere Tüftler

Das Buch stellt 20 Erfindungen vor, die die Entwicklung der Welt nachhaltig beeinflussten. Diese genialen Ideen zur Erleichterung des Alltags, für die Medizin und zur Fortbewegung werden auf jeweils 8 Seiten vorgestellt. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit dem Jugendbrockhaus.

Flessner, Bernd

Geniale Denker und clevere Tüftler - 20 bahnbrechende Erfindungen der Menschheit

Zwanzig weltbewegende Erfindungen, chronologisch dargestellt in Wort und Bild, von der Entdeckung des Feuers bis zur Weltraumfahrt.

Kulke, Ulli

Abenteuer Weltgeschichte - 20 entscheidende Ereignisse von der Steinzeit bis heute

Das Buch berichtet von 20 Ereignissen der Weltgeschichte, von der Steinzeit bis heute. So erfährt man beispielsweise vom Reich der Pharaonen, von den Kreuzzügen, von Martin Luther und der Reformation. Der Bostoner Tea Party und dem 11. September 2001 sind ebenfalls einzelne Kapitel gewidmet.

Kulke, Ulrich

Abenteuer Weltgeschichte

Das Buch Abenteuer Weltgeschichte stellt 20 entscheidende Ereignisse in der Weltgeschichte vor. Dabei beginnt es in der Steinzeit, fortgesetzt über Ägypten, die alten Griechen und Römer über das Mittelalter bis in die heutige Zeit, die mit der Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands im Buch endet.

Kulke, Ulli

Abenteuer Weltgeschichte

Zwanzig entscheidende Ereignisse aus dem Ablauf der Weltgeschichte.

Kulke, Ulli

Abenteuer Weltgeschichte

20 entscheidende Ereignisse der Weltgeschichte von der Steinzeit bis zum 11.9.2001 werden in diesem Buch auf jeweils acht Seiten vorgestellt. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit dem Jugendbrockhaus.

Kulke, Ulli

Abenteuer Weltgeschichte

Von den “Spuren der ersten Menschen” bis “Nine Elleven” reichen die Ereignisse der Weltgeschichte in diesem reichbebilderten Band.

Brun-Cosme, Nadine

Großer Wolf und kleiner Wolf

Ein großer Wolf, ein kleiner Wolf und ein Blatt an einem Baum sind die Akteure dieser Geschichte. Der kleine Wolf möchte das schöne Blatt haben, aber der große Wolf vertröstet ihn immer. Irgendwann wird es schon selbst vom Baum fallen. Was stattdessen passiert und wie am Ende doch noch alle zufrieden werden, erzählt diese schöne Geschichte.

Pullmann, Philip

Der goldene Kompass

Die Geschichte handelt von Lyra, die ein Internat in Oxford besucht, dessen Direktor ihr Onkel Lord Asriel ist. Lyra ist aufgeweckt und wissbegierig. Als plötzlich immer mehr Kinder in ihrer Stadt verschwinden, darunter auch ihre Freunde, macht sie sich auf die Suche nach ihnen und erlebt dabei viele Abenteuer. Der goldene Kompass hilft ihr bei der Suche.

Asch, Frank

Wie ich meinen kleinen Bruder fast auf den Mond geschossen hätte

Das Leben wird zur Hölle, wenn man einen kleinen Bruder hat, der gleichzeitig eine unerträgliche Nervensäge ist. So bleibt Alex nur eine Alternative. Er will ein neues Leben auf einem anderen Planeten beginnen. Doch es gibt da eben auch noch Mutter und Vater und Lisa Brandt aus Alex' Klasse. Und schließlich muss sich Alex sogar noch fragen, ob Jonathan wirklich so eine taube Nuss ist, wie er immer geglaubt hat.

Asch, Frank

Wie ich meinen kleinen Bruder fast auf den Mond geschossen hätte

Der Ich-Erzähler Alex ist um nur wenige Jahre älter als sein kleiner Bruder Jonathan, der die 1. Klasse besucht und eine wahre Nervensäge ist. Deswegen beschließt Alex, sich ein Raumschiff zu bauen und - im Traum - ins Weltall zu fliehen. Mit viel Fantasie und Witz zimmert er ein Fluggerät aus Sperrmüll zusammen, aber der Abflug misslingt, weil sein Bruder ihn störte. Nach Turbulenzen kommt man zur Einsicht: zwei Brüder sollten zusammenhalten.

Asch, Frank

Wie ich meinen kleinen Bruder fast auf den Mond geschossen hätte

Alex findet, dass sein kleiner Bruder Jonathan die größte Nervensäge der Welt ist. Deshalb will er auch einige Millionen km zwischen sich und den Bruder legen und plant ein Raumschiff, mit dem er in die Galaxis fliegen kann. Doch das gibt es einige Hindernisse...

Asch, Frank

Wie ich meinen kleinen Bruder fast auf den Mond geschossen hätte

Alex hat ein großes Problem in Gestalt seines kleinen Bruders Jonathan. Jonathan ist die größte Nervensäge diesseits der Milchstraße. So sieht Alex nur noch eine Lösung: Er wird den Planeten Erde verlassen - und zwar in einem selbstgebastelten Raumschiff. Aber bis die Sternenblitz ins Weltall starten kann, geht erst mal so einiges schief und am Ende kommt alles anders als man denkt.

Asch, Frank

Wie ich meinen kleine Bruder fast auf den Mond geschossen hätte

Alexander möchte mit einem selbstgebauten Raumschiff den Planeten Erde auf Nimmerwiedersehen verlassen. Grund dafür ist sein kleiner, nervtötender Bruder, der wie eine Klette an ihm hängt.

Asch, Frank

Wie ich meinen kleinen Bruder fast auf den Mond geschossen hätte

Alex baut aus Pappkartons, Isolierband und allerlei Schrott ein Raumschiff mit Sauerstoffversorgungseinheit, Atomverschieber und Mikrokanone, um damit seinem nervenden kleinen Bruder zu entfliehen und sich auf einem ruhigen fernen Planeten niederzulassen.

Asch, Frank

Wie ich meinen kleinen Bruder fast auf den Mond geschossen hätte

Alex möchte seinen kleinen ewig nervenden Bruder Jonathan loswerden und baut sich ein Raumschiff,um die Erde zu verlassen. Nach etlichen, z.T. höchst gefährlichen Abenteuern entdeckt Alex, dass es doch von Vorteil sein kann einen kleinen Bruder zu haben.

Rowling, Joanne K.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (CD)

"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" ist der siebente und letzte Band der großen Harry-Potter-Saga. Endlich kommt es zum Finale zwischen den bekannten Helden Harry, Ron und Hermine und ihrem bösen Gegenspieler Voldemort. In einer packenden Geschichte entscheidet sich erst ganz am Schluss, ob Harry und seine Freunde Voldemort besiegen können, oder ob das Böse am Ende doch noch triumphiert.