Miyares, Daniel

Verzeihung!

Ein kleiner gelber Vogel will einfach mal seine Ruhe haben. Da kommt ein Tier nach dem anderen und macht ihm seinen schönen ruhigen Platz streitig. Nachdem er alle Tiere verjagt hat, merkt er erst einmal, worauf er sich hier gesetzt hat und soll nun ewige Ruhe finden.

Sassen, Erna

Ohne dich

Joshua, 15 Jahre alt, genannt "Rembrandt" hat eine Begabung für das Zeichnen. Er ist sehr sensibel und ein Außenseiter. Als seine beste Freundin Zivan in den Irak zurückkehren und verheiratet werden soll, weiß er zunächst nicht, wie er damit umgehen soll.

Schneider, Stephanie

Platz da, ihr Hirsche!

Ist der „Geheimplatz“ wirklich ein echter „Geheimplatz“ (o.S.)? Oder haben diesen Platz längst schon andere Tiere entdeckt? In diesem lustigen, aber auch nachdenklich stimmenden Bilderbuch geht es um das Miteinander-Teilen und um Toleranz und Akzeptanz, denn Platz ist doch für alle da!

Yaccarino, Dan

Der längste Sturm

Das friedliche Familienleben ist durch einen lang dauernden Sturm auseinandergerissen. Keine kann rausgehen und jeder ist von den anderen genervt. Ein alleinerziehender Vater und seine drei Kinder müssen jetzt den Weg zu einander finden, um diese Situation zu überstehen, aber wie?

Schärer, Kathrin

So war das- Nein, so- Nein, so

Eine Geschichte über das Streiten und das Sich-Vertragen.

Schärer, Kathrin

So war das! Nein, so! Nein, so!

Ein großer Streit - und niemand ist Schuld. Wer kennt diese Situation nicht zur Genüge. Gut, wenn es einen Beobachter gibt, der geschickt vermitteln kann. In diesem Fall ist es das Eichhörnchen, das Dachs, Bär und Fuchs bei ihrem ganz alltäglichen Problem helfen möchte.

Koch, Jurij

Helene hau ab

Die Gans Helene soll zu Weihnachten als Braten auf den Tisch. Aber da macht der Sohn der Familie nicht mit. Bis Weihnachten ist es noch lange hin. So schmiedet er Pläne, wie er Helene retten kann. Das offene Tor hilft nicht, auch nicht die Flugversuche. Da müssen noch ganz andere Ideen her. Nach manchen vergeblichen Versuchen kann Helene doch noch gerettet werden.

Koch, Jurij

Helene hau ab

Die Gans Helene soll zu Weihnachten als Braten auf den Tisch. Aber da macht der Sohn der Familie nicht mit. Bis Weihnachten ist es noch lange hin. So schmiedet er Pläne, wie er Helene retten kann. Das offene Tor hilft nicht, auch nicht die Flugversuche. Da müssen noch ganz andere Ideen her. Nach manchen vergeblichen Versuchen kann Helene doch noch gerettet werden.

Olten, Manuela

Wahre Freunde

Eine ganz normale Schulhofrangelei zwischen zwei Freunden eskaliert plötzlich, als sich eine erwachsene Person einmischt. Statt seine Kräfte messen zu können, muss man sich erklären. Die dritte Person verschwindet wieder, ohne den Konflikt zu lösen. Es folgen gegenseitige Anschuldigungen in großer Lautstärke, Schimpfwörter, Schmollen - und damit Zeit zum Überlegen...

Landa, Norbert

Meins Nein meins

Bär und Hase, beste Freunde, die zusammen wohnen und leben, finden eines Tages ein funkelndes Glitzerdings. Was es wohl ist, fragen sie sich. Darüber geraten sie so sehr in Streit, daß sie sogar diesmal nicht gemeinsam ins Bett gehen. Wird ihre Freundschaft an dem Streit zerbrechen oder werden sie sich versöhnen? Wer wird auf wen zugehen?

Landa, Norbert

Meins- Nein, meins

Hase und Bär streiten sich, weil das, was sie gefunden haben, jeder für sich allein besitzen möchte...

Landa, Norbert

Meins! Nein, meins!

Hase und Bär sind die besten Freunde, bis sie eines Tages einen Glitzer-Luftballon finden, um den sie sich heftig streiten. Zum Glück tut es beiden schnell leid und einer Versöhnung steht nichts mehr im Wege.

Fröhlich, Anja

Danke, wir kommen schon klar

Die drei Kinder Luna, Leandra und Finn sind eine richtige Rasselbande. Nun steht der Sommerurlaub vor der Tür und eigentlich sollen sie den bei ihrem Vater verbringen. Nur er will sie nicht, und die Mutter will auf ihren Urlaub in Indien auch nicht verzichten. Als die drei Geschwister dies herausbekommen, hecken sie einen Plan aus, der ihnen die aufregendsten Sommertage in ihrem ganzen bisherigen Leben bringt. Denn wer sie nicht will, der bekommt sie auch nicht.

Fröhlich, Anja

Danke wir kommen schon klar

Die drei Kinder Luna, Leandra und Finn sind eine richtige Rasselbande. Nun steht der Sommerurlaub vor der Tür und eigentlich sollen sie den bei ihrem Vater verbringen. Nur er will sie nicht, und die Mutter will auf ihren Urlaub in Indien auch nicht verzichten. Als die drei Geschwister dies herausbekommen, hecken sie einen Plan aus, der ihnen die aufregendsten Sommertage in ihrem ganzen bisherigen Leben bringt. Denn wer sie nicht will, der bekommt sie auch nicht.

Port, Moni

Der Krakeeler

Eigentlich geht es dem Katzenmädchen Helene gut. Sie spielt hervorragend Trompete und verbringt gerne Zeit mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder. Doch das harmonische Familienleben wird immer wieder gestört, denn ihr Vater ist ein Schreihals: ein Krakeeler. Eines Tages beschließt Helene, dieses ständige Getobe zu verlassen und zieht mutig in die Welt hinaus. Ob das ihren Krakeeler-Vater besänftigen kann? Ein liebvoll gezeichnetes Buch mit versteckten Botschaften für Eltern und Kinder.