Lenk, Fabian

Falsches Spiel in Olympia

Die Zeitdetektive Kim, Julian, Leon und die Katze Kija reisen in das alte Griechenland 532 v.Chr. und erleben dort ein spannendes Abenteuer. Sie erleben die olympischen Spiele mit und decken einen Skandal auf. Der Ringer Milon von Kroton und seine Familie gelten als Favoriten bei den Spielen, doch sie verlieren aus unerwarteten Gründen die Wettkämpfe. Die Freunde versuchen herauszufinden, wer dahinter steckt und kommen jemandem auf die Schliche.

Jeong, Haseop

Vom Hochrad zum E-Bike

Viele Millionen Menschen benutzen es täglich auf dem Weg zum Kindergarten, zur Schule, zur Arbeit oder einfach nur in der Freizeit. Neben seiner Alltagstauglichkeit ist es auch eine olympische Disziplin, ein Hobby und ein Lebensgefühl. Die Rede ist vom Fahrrad. Die Geschichte des Fahrrads vom Hochrad bis zum E-Bike.

Vry, Silke

Olympia Mitmachbuch

Das Heft ist eine Mischung aus Sach- und Rätselbuch: Neben Informationen zum Thema “Olympia” enthält es viele Anregungen für Spiele und Rätsel rund um Olympia.

Vry, Silke

Olympia Mitmachbuch

Das Buch führt durch Spiele, Rätsel, Malmöglichkeiten in die Geschichte der Olympischen Spiel ein. Ein echtes Mitmachbuch zum Beispiel für verregnete Nachmittage.

Lenk, Fabian

Das Wunder von Bern

Die Freunde Kim, Julian und Leon sind ebenso wie ihre Katze Kija große Fußballfans. Da sie wissen möchten, was es mit dem “Geist von Spiez” auf sich hat, beschließen sie eine Reise in das Jahr 1954 anzutreten, um der damaligen deutschen Fußballnationalmannschaft beim Training zuzusehen und so herauszufinden, was sich hinter dem Begriff verbirgt. Doch kaum sind sie am Ziel ihrer Reise angekommen, müssen sie feststellen, dass merkwürdige Dinge im Trainingslager vorgehen.

Wimmert, Jörg

Die Olympischen Spiele

Der Band 93 der Reihe “Was ist was” widmet sich den Olympischen Spielen, ihrer Entstehung und Geschichte, ihrer Eigenart und Ausprägung in den Jahren ihres Bestandes. Nach den Fragen, was diese Spiele ausmacht, ob sie gleichsam Fest des Friedens oder Wettkampf sind, worin der olympische Gedanke besteht, weswegen der Eindruck entsteht, dass die Spiele immer mehr zum Kommerz verkommen und die riesige Dimension in den Vordergrund zu rücken scheint, wird die Grundidee der Spiele erläutert, ihre Neu-Zeit-Geburt im Jahre 1892 beschrieben, die Bildung von Kommitees (IOC), die Entwicklung der Sportarten, die olympisch wurden, die steigende Anzahl der Wettbewerbe und Teilnehmer in den Jahren ihres Bestehens bis zur Gegenwart. Dazu erfolgt die Erklärung der Olympiade, die als Zwischenraum der Spiele gilt und in der die Vorbereitung der Sportler erfolgt. Auch das Symbol der Olympischen Ringe wird umschrieben, ebenso die sich ausbildende Unterscheidung von Sommer- und Winterspielen. Andeutungsweise erfährt der Leser über die zunehmenden politischen Querelen, die Austragungsorte und Teilnahme an den Spielen zu bestimmen drohen, was an Beispielen verdeutlicht wird. Die Bewegung der Paralympiks wird ebenso behandelt wie die steigende Bedrohung der Bewegung durch Doping. Die Gefahren werden gesehen in dem Gigantismus, in der Differenz zwischen Spitzen- und Breitensport, in der Vermarktung durch die Medien sowie im fehlenden Umweltschutz.

Wimmert, Dr.

Die Olympischen Spiele

Olympische Spiele bewegen Menschen auf der ganzen Welt. Anschaulich und reich bebildert wird die Geschichte der Olympischen Spiele von der Antike bis zur Neuzeit aufgezeigt.

Wimmert, Jörg

Die Olympischen Spiele

Das Buch gibt einen interessanten und umfangreichen Überblick über Sinn, Historie und Symbolik der Spiele. Zusätzlich gestattet es einen Blick hinter die Kulissen - von den Betreuern der Athleten bis hin zur Vermarktung der Spiele reichen die Informationen. Wer allerdings einen Katalog über alle olympischen Sportarten erwartet, der muss zu anderen Büchern greifen, dies kann und will dieses Buch nicht leisten.

u.a.,, Wimmert/Handschin

Die Olympischen Spiele

Wie reist das olympische Feuer um die Welt? Wer war der erste moderne Olympiasieger?

Wimmert, Jörg

Die Olympischen Spiele

Pünktlich zur Wiederkehr der Olympischen Spiele in Athen erscheint in der Reihe Was ist Was alles wissenswerte über die Olympischen Spiele von den Anfängen der Olympischen Idee bis zu Vorstellungen über die Zukunft der Spiele.

Nielsen, Maja

Fußballhelden - Der Weg zur Meisterschaft

Das Buch, ausgestattet mit vielen Fotos und Aussprüchen ehemaliger deutscher Top-Fußballspieler, berichtet von den Anfängen des deutschen Fußballs bis zur Ausbildung heutiger Talente in der Freiburger Fußballschule. Der lange Weg zur Fußballweltmeisterschaft von 1954 nimmt einen besonders breiten Raum ein, aber natürlich auch die Weltmeisterschaft 2006 in Kaiserslautern. Am Ende des Buches findet man eine Chronik des deutschen Fußballs, Tipps und Quellen für interessierte Leserinnen und Leser.

Nielsen, Maja

Fußballhelden - Der Weg zur Meisterschaft

Auch wenn man es nur schwer glauben kann, in unserem Land gibt es noch Menschen, die ohne Fußball hervorragend leben können. Ich gehöre dazu. Um so mehr hat es mich überrascht, dass mir das Lesen der ""Fußballhelden"" richtig Spaß gemacht hat.

Drechsel, Sammy

Elf Freunde müsst ihr sein

Heini ist ein talentierter Nachwuchsfußballer und zusammen mit seinen Freunden hat er kein anderes Ziel als Fußballmeister der Volksschulen zu werden. So trainieren die Jungs in jeder freien Minute und bringen dadurch manche Lehrer gegen sich auf. Andere wiederum werden regelrecht bekehrt und unterstützen die Jungs mit voller Kraft, so wie Lehrer Peters beispielsweise. Doch kurz vor dem Ziel entwickelt sich das Team zu einem streitsüchtigen Haufen und die Meisterschaft rückt in weite Ferne.

cbj,

Fußball

23 Fragen rund um den Fußball werden von der Maus beantwortet und das nicht nur für Jungen!

Ross, Stewart

Abenteuer im alten Griechenland

Mit diesem Band aus der Reihe "Abenteuer im…" aus dem Dorling Kindersley-Verlag können sich die jungen Leser ab acht Jahren Alter auf dreifache Weise in die Welt des klassischen Griechenland entführen lassen. Dies geschieht zum einen durch ein Comic, das in einem durchgehenden Streifen sich längs der Ränder entlang zieht, zum zweiten durch die Sachinformationen und zum dritten durch die vielen farbigen Illustrationen.

/Hildebrandt, Drechsel

Elf Freunde müsst ihr sein ...

Dieter Hildebrandt liest Sammy Drechsels “Elf Freunde müsst ihr sein...”.