Es wurden 168 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Boie, Kirsten

Seeräuber Moses (Audio-CD)

Es ist die Geschichte eines kleinen, mutigen Mädchens, das als Findelkind von Seeräubern im Meer geborgen wird, den Namen Moses bekommt und bei diesen rauen Kerlen auf der "Wüsten Walli" aufwächst. Gemeinsam suchen sie den Blutroten Blutrubin des Verderbens und lüften schließlich nicht nur das Geheimnis des Rubins, sondern auch das um Moses' richtige Eltern.

Turner, Tracy

Das ist unsere Welt

Zwanzig Kindern stellen ihre Heimat an den verschiedenen Plätzen dieser Welt vor. Unterschiede zwischen den Umgebungsbedingungen und den damit einher gehenden Lebensweisen eröffnen Kindern einen neugierigen, fröhlichen Blick auf die Kinder dieser Erde. Ein Sachkundebuch, das Probleme des Klimawandels nicht ausspart aber keine Angst erzeugt. In erster Line sind alle Kinder zuallererst Kinder mit ähnlichen Bildungen und Bedürfnissen.

Rees, Lesley

Wie werde ich Pirat in nur 7 Tagen

Hier ist derjenige richtig, der unbedingt ein furchtloser und mutiger Pirat werden will. Denn in diesem Buch findet der Leser alle Anleitungen, wie man ein richtiger Pirat wird, auch wenn vielleicht das eine oder andere Kleidungsstück oder andere Dinge darunter leiden müssen...

Steinrötter, Claus

Auf der Suche nach der verlorenen Socke

In der Hasenschule stricken 3 Hasen eine Socke. Der Fuchs zeigt ihnen die Mustersocke. Aber Achtung! Der Maulwurf schnappt sie sich, kehrt in sein Bau zurück und schläft auf ihr. Nun beginnt für die Socke eine aufregende Reise: Hoch hinauf in die Krone des Baumes, von dort nach Afrika, zum Wandern in die Berge und noch viel mehr.

Mühlenberg, Eilika

Camping Urlaub mit Wind und Wirbel Eine Wimmel-Geschichte

Ein Tag auf einem Campingplatz am See im Sommer. Da gibt es so vieles zu entdecken. Zelte werden aufgebaut, im See wird gebadet, am Abend gegrillt. Da ist Urlaubstimmung, Abenteuer, Kinder spielen, hier und da ein kleines Abenteuer. Immer mit dabei ist ein grünes, großes Schwimmkrokodil. Und dann zieht auch noch Gewitter auf. Hui, da wirbelt es mächtig auf dem Platz.

Mühlenberg, Eilika

Camping: Urlaub mit Wind und Wirbel. Eine Wimmel-Geschichte

Jeder Campingplatz ist wie ein Wimmelbild, jeder Badestrand auch. Aber hier passiert noch mehr: Der Wind erfasst ein aufblasbares Krokodil. Verfolgt von seinem kleinen Besitzer, fliegt es durch alle Bilder... und landet gut - pünktlich zum Grillfest am Abend.

Steffensmeier, Alexander

Lieselotte macht Urlaub

Lieselottes Freund, der Postbote, schickt ihr, der Bäuerin und allen Tieren auf dem Hof eine Postkarte aus seinem Urlaub. Diese weckt bei der Kuh die Sehnsucht, selbst in den Urlaub zu fahren. Gesagt, getan: Lieselotte macht - wie der Titel schon aussagt - Urlaub, und zwar auf der benachbarten Wiese. Dort entdeckt sie ""exotische Tiere"", kann ungewohnte Sachen essen, die Natur genießen und faul in der Sonne liegen. Wird der Urlaub erholsam? Was sagen ihre Freunde dazu?

Haas, Bärbel

Das Piratengeheimnis

Piratenkapitän Rudi und seine Schiffsmannschaft, die Mäuse Kurtchen und Arno können es kaum erwarten, endlich wieder ein richtiges Piratenabenteuer zu erleben und ein neues Schatzversteck zu suchen. Dazu heuern sie noch einen weiteren kühnen Mann an. Erfahren, furchtlos und tapfer, sowie im Fluchen sehr bewandert soll er sein. Maus Bill ist dieser wilde Kerl. Doch warum er den großen Hut nie absetzt, das bleibt sein Piratengeheimnis...

Haas, Bärbel

Der Piratenschatz

Piratenkapitän Rudi erhält per Flaschenpost eine Schatzfundkarte. Zusammen mit Kurtchen und Arno, der Schiffsmannschaft,macht er sich auf den Weg. Bald geraten sie in ein schweres Unwetter, denn Piraten geraten immer in schwere Unwetter, besonders wenn sie auf Schatzsuche sind. Als den drei mutigen Mäusen auch noch ein schwarzes Schiff begegnet, an dessen Bord sich Willi Würges, der Schrecken der sieben Meere, befindet, wird die abenteuerliche Reise noch spannender...

Haas, Bärbel

Geisterschiff im Piratenmeer

Piratenkapitän Rudi ist mit seiner Schiffsmannschaft Kurtchen und Arno endlich auf der Heimreise nach bestandenen Abenteuern, Erkundungen und Schatzsuchen auf den sieben Meeren. Sie freuen sich auf ihr gemütliches Zuhause, als plötzlich ein Geisterschiff auftaucht. Und wieder wartet eine Überraschung auf die drei Mäuse...

Baltscheit, M.

Leuchte Turm, leuchte

Jan, der Leuchtturm und Sven, der Leuchtturmwärter gehören zusammen. Gemeinsam weisen sie den Schiffen ihren Weg. Eines Tages zieht Sven mit einem Schiff in die weite Welt hinaus und läßt Jan allein zurück. Leuchtturm Jan leuchtet so hell, wie nie zuvor, damit Sven den Weg zurück findet. Und dann beginnt er sogar, Sven zu suchen...

Baltscheit, M.

Leuchte Turm, leuchte

Jan und Sven arbeiten miteinander, aber nicht nur das lässt sie zusammenhalten. Sie sind auch Freunde, dicke Freunde; allerdings ist Jan ein Leuchtturm und Sven der Leuchtturmwärter. Beide müssen und können sich aufeinander verlassen, bis eines Tages etwas Unerwartetes geschieht.