Pulley, Natasha

Der Uhrmacher in der Filigree Street

In dem Hörbuch lauschen wir der Geschichte um eine rätselhafte Uhr und einen ungewöhnlichen, kompliziert aufzuklärenden Bombenanschlag auf das Scotland-Yard-Gebäude im viktorianischen England. Bezuggenommen wird dabei auf das Japan des 19. Jahrhunderts, und auch fantastische Elemente kommen nicht zu kurz.

Krishnaswami, Uma

Zwei auf dem Everest - Ein gemeinsamer Traum

Zwei diametrale Aspekte drehen sich um den höchsten Berg der Erde, den Mount Everest: In einer fiktiven rückblickenden Geschichte begegnen die zwei Erstbesteiger Tensing Norgay und Edmund Hillary diesem Berg voller Respekt und Verehrung. Im Gegensatz dazu erscheint der Mount Everest in einer Zeit des heutigen ausufernden Bergtourismus als missbrauchtes und ausgebeutetes Opfer einer Umweltzerstörung. Hieraus ergibt sich für die indische Autorin der stille Appell, "die Schneewelt" stellvertretend für das Klima zu schützen.

Singer, Isaac B.

Massel und Schlamassel

Singer: ”Ich hätte nie geglaubt, daß ich für Kinder schreiben könnte.” Und doch: ein Nobelpreisträger schreibt Geschichten für Kinder. 36 Geschichten, oft mit parabelhaftem Charakter, scheinbar einfach erzählt und doch mit Antworten zu den für Kinder so wichtigen Themen: Wer hat die Welt, den Himmel und die Erde gemacht? Was ist gerecht und was ist ungerecht? Singer gibt kindgerechte Antworten, ohne belehrend zu sein. Er lässt auch traditionelles jüdisches Leben allein durch die Kraft des Wortes lebendig werden - das Buch hat auf Wunsch des Autors keine Illustrationen.

Singer, Isaac Bashevis

Massel und Schlamassel

Literaturnobelpreisträger Isaac Singer schrieb zahlreiche Kurzgeschichten für Kinder, von denen die, die ihm selbst am wichtigsten sind, in diesem Buch zusammengefasst sind. Von bewegenden Geschichten über zwischenmenschliche Beziehungen und Beziehungen zwischen Mensch und Tier wie “Zlateh die Geiß” oder “Herschele und Chanukka”, über biblische Schilderungen von Gott und den Glauben wie “Noahs Taube” oder “Elias der Sklave” bis hin zu humorvollen Erzählungen über die Dummheit von Menschen und Geistern, wie einigen Geschichten über die Narren von Schelm oder “Massel und Schlamassel oder die Milch einer Löwin” ist für jeden Leser ab dem Grundschulalter genügend Lesestoff vorhanden.

Petit, Xavier-Laurent

Der Sohn des Ursars

Ciprian müsste eigentlich wie alle zwölfjährigen Kinder zur Schule gehen. Er lebt aber in einer Roma-Familie, die als Nomaden unterwegs sind und von Straßenvorstellungen leben. Ihre Attraktion ist Der zwölfjährige Ciprian ist Angehöriger einer Roma-Familie, die als Nomaden auf Jahrmärkten und Straßenvorstellungen ihren Unterhalt verdienen. Ihre Attraktion ist der Bär Gaman , mit dem der Vater Kunststücke vorführt. Aufgrund falscher Versprechungen von Schleusern lässt der Vater den Bären frei und zieht mit seiner Familie von Rumänien nach Paris. Dort beginnt für Ciprian ein neues großes Abenteuer.

Thiemeyer, Thomas

Countdown. Der letzte Widerstand

Die Vorhut der Atlantiden aus einer fernen Galaxy hat die Macht über die Erde gewonnen, um sie vorzubereiten für einen Siedlerstrom aus dem All, der sich auf der Erde niederlassen will. Lena und Ben, zwei Jugendliche aus Süddeutschland, gehen mit Mut und Ideen daran, die Erde vor der feindlichen Übernahme zu retten.

Poznanski, Ursula

Eleria. Die Vernichteten

Die Erde beginnt sich zu erwärmen, sodass sich die Natur wieder entfalten kann. Die Menschen in den Sphären, den künstlichen Kuppeln, wissen nicht, dass ihr Geheimdienst den Plan hat, alle Menschen außerhalb der Sphären zu töten, um das Land für sich zu nutzen. Eleria und ihre Freunde versuchen, den geheimen Anschlag zu verhindern und setzen dabei ihr Leben aufs Spiel.

Klement, Robert

Die Spur des Schneeleoparden

Als Caroline auf Wunsch ihres Vaters an einer Expedition ins nepalesische Hochland teilnimmt lernt sie nicht nur die großartige Bergwelt sondern auch Korruption und Gefahren durch Menschen kennen.

Allende, Isabel

Im Bann der Masken

Afrika ist der Schauplatz des dritten und letzten Abenteuers um Alex, Nadia und Kate von Isabel Allende. Auf der Suche nach zwei verschollenen Missionaren, gelangen die drei in ein abgelegenes Dorf, in dem der grausame König Kosongo die Einwohner unterdrückt und Pygmäen versklavt.

Ibbotson, Eva

Maia oder Als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf

Ganz plötzlich wird das Waisenkind Maia aus England zu ihren Verwandten nach Brasilien geschickt. Was sie nicht weiß: Diese sind nur auf das Geld scharf, das sie für sie bekommen. Voller Freude tritt sie die abenteuerliche Reise an, zusammen mit Miss Minton, ihrer Gouvernante, die das Spiel schneller durchschaut ....

Shylocks Tochter

Zwei junge Mädchen, die eine schön und mit reichem Vater, die andere arm, aufgenommen aus Mitleid. Beide haben sich lieb, und eine jede verlässt das Judengetto Venedigs. Die eine flieht nach nebenan, die andere verlässt Venedig erst zum Schluss. Am Beispiel von Vater und Tochter Shylock sowie einige Kauleuten erleben wir hautnah das Leben von Juden und Christen und zwischen ihnen (im Venedig des 16.Jhs).