Es wurden 1091 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Hout, van

Überraschung!

Verben werden mit Hilfe bildnerischer Mittel dargestellt.

Hout, Mies van

Überraschung

Gefühle von Eltern gegenüber ihren ungeborenen, auf die Welt kommenden, hungrigen, traurigen oder auch ungezogenen Kindern macht Mies van Hout nur mit Bildern deutlich.

Knowelden, Martin

Überlebenskünstler in der Tierwelt

Ein besonderes Tierbuch, das vor allem von den hervorragenden Skizzen und Bildern des Autors lebt. Auswahl und Text beschäftigen sich mit Besonderheiten der Tiere, die sie befähigen, selbst in dieser Welt zu überleben: Zwei Jahre Flug ohne Zwischenlandung - lange Stacheln gegen giftige kurze Zähne - Töten der kranken und schwachen Tiere aus der Herde.

Lawson, Jon Arno

Überall Blumen

Das kleine Mädchen im roten Mantel achtet auf seine Umwelt, findet und pflückt Blumen und verschenkt sie wieder. Damit bringt sie im wahrsten Sinne des Wortes Farbe in ihre Stadtumwelt.

Segal, Gregg

Über den Tellerrand - Was Kinder hier und anderswo essen

Gut 50 Kinder aus verschiedenen Teilen der Erde wurden zusammen mit dem fotografiert, was sie in der vorangegangenen Woche gegessen hatten.

Saunier, Nadine

unsere erde - wunder des lebens

Sachbilderbuch nach dem Kinofilm “Unsere Erde” von Alastair Fothergill

Jandl, Ernst

ottos mops

Ernst Jandls bekanntes Gedicht als Augenschmaus.

nur wir alle

Das ist Humor! Das ist eine Geschichte! Und noch ein Ausrufezeichen! Das Ungewöhnliche deutet sich bereits im Titel an, der "nur" über "wir" mit "alle" verbindet. Zum Schluss sind es sechs Tiere, die voller Lebensfreude sind und viel Spaß miteinander haben, obwohl in der Wirklichkeit keins mit einem anderen zusammenpasst. Eine wunderbare Mischung! (Noch ein !)

Pauli, Lorenz

mutig, mutig

Vier unterschiedliche, liebenswerte Freunde - die Maus, die Schnecke, der Frosch und der Spatz - machen einen Wettkampf: Wer ist der Mutigste von ihnen? Jeder macht eine verrückte Sache - bis auf den Spatz ... Feigling? Die Antwort ist eine kleine Lebensweisheit.

Pauli, Lorenz

mutig, mutig

Maus, Spatz, Frosch und Schnecke treffen sich, um sich gegenseitig zu beweisen, wie mutig sie sind. Dabei zeigt sich, dass nicht immer alle die Mutproben der anderen mutig finden.

Waechter, Philip

ich

„ich" ist ein Buch für Kinder und Erwachsene, die sich ein kindliches Gemüt bewahrt und Sinn für Humor haben. „ich" ist ein sympathischer Bär mit recht menschlichen Zügen und Gefühlen und er ist stolz auf alles, was er ist und kann. Und zum Glück hat er einen Partner.

Waechter, Philip

Ich

Der Bär ist toll. Er mag sich. Er legt Wert auf ein gepflegtes Äußeres. In den Metropolen der Welt ist er zu Hause. Und er weiß es auch.

Glück, Gerhard

der pizzakönig von Pisa

Hochmut kommt vor den fall oder wer die beste pizza der welt backt ist deswegen noch kein guter könig.