Es wurden 21 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Lindell, Unni

Bella Buuuh und die Nachtschule

Bella Buuuh wohnt in einer Kleiderfabrik. Nachts kommt Leben in die dort gelagerten Stoffe und Laken, ganze Gespensterfamilien erscheinen. Bella soll die Nachtschule besuchen und lernen, was ein Gespenst können und wissen muss und wovor es sich in Acht nehmen soll. Als Bella Buuuh einen Jungen erschrecken soll, schließt sie Freundschaft mit ihm. Um das Gespenst Fiola zu befreien, das in Paris zu einer Handtasche genäht werden soll, unternehmen die beiden eine abenteuerliche Reise.

Beskow, Elsa

Das neugierige Fischlein

Als das neugierige und blitzschnelle Fischkind Flitz im Wasser etwas Unbekanntes findet, beißt es gleich hinein und ein kleiner Junge an Land hat seinen ersten Fisch an der Angel! Aber die Freunde des Fisches lassen sich von einer alten Frosch-Fee verzaubern und retten den kleinen Barsch. Das Menschenkind Thomas fragt sich bei dieser Aktion, ob der Fisch im Teich besser aufgehoben sei als in einem Marmeladenglas und lässt ihn gerne frei. Schließlich lernt er danach, wie ein Fisch zu schwimmen.

Suh, Bo-Hyeon

Der Eisbär mag´s nicht gerne heiß

Als Lebensraum bezeichnen wir den Ort, wo eine Tierart zu Hause ist. Arktis, Taiga, Savanne, tropische Regenwälder u.v.m. sind spezifische Lebensräume. Deren Umweltbedingungen bestimmen, welche Tierarten sich dort niederlassen und dort leben. Dieses Sachbildbuch gibt einen Überblick über Tiere dieser Welt, wie sie leben, aussehen und sich an ihren Lebensraum angepasst haben.

Pfister, Marcus

Der Regenbogenfisch und seine Freunde

Der Regenbogenfisch macht sich auf die Suche nach seinen Freunden. Die haben sich in der großen Unterwasserwelt versteckt und freuen sich darauf, von vielen Kindern entdeckt zu werden!

Beckmann, Anette

Die Küche steht kopf.

Die Geschwister Carlotta und Henri freuen sich auf eine entspannte Woche allein mit Tante Uli! Pizza vor dem Fernseher, Chips in der Badewanne und Schokoflocken zum Frühstück. Doch leider wird Mario seine Mama aus Italien mitbringen und Tante Uli verspricht ein tolles Essen für den Gast zu kochen. Doch leider kann Uli gar nicht kochen. Carlotta ist von der Idee begeistert und gemeinsam stellen sie die Küche auf den Kopf!

Mariño, Soledad Romero

Die berühmtesten Diebstähle der Welt

Von den berühmtesten Diebstählen der Welt geht für Alt und Jung stets große Faszination aus. Meisterhaft nicht selten die Planung der Täter, ebenso meisterhaft die Arbeit der Polizei bzw. der Detektive. Geradezu atemlos kann folgt man der Spur neun sehr bekannt gewordener Raubzüge, von denen längst nicht alle gänzlich aufgeklärt sind.

Vogel, Maja von

Ein klarer Fall für die Schuldetektive

Die Schuldetektive haben einen neuen Fall, denn aus dem Schulaquarium ist der Goldfisch Blubb verschwunden. Mit gezielten Nachforschungen und guter Kombinationsgabe verhindern sie, dass Flosse, der zweite Goldfisch auch noch gestohlen wird, entlarven die Diebe und finden Blubb wieder.

Parker, Steve

Fische

Die Eigenarten, Lebensformen und artspezifische Dinge werden in diesem Buch über Fische sehr anschaulich geschildert.

Donaldson, Julian

Flunkerfisch

Ein kleiner, unauffälliger Fisch, namens Flori Flunkerfisch, kommt jeden Tag zu spät zur Schule. Immer tischt er eine neue Geschichte auf. Eines Tages bemerkt er vor lauter Träumerei das Fischernetz nicht und beinahe ist es um ihn geschehen. Doch dann sind es ausgerechnet die eigenen Geschichten, die ihn retten und ihn wieder nach Hause bringen.

Flunkerfisch

Flunkerfisch kommt jeden Tag zu spät in die Schule. Doch ihm passiert auch jeden Tag etwas Neues, das er dann immer ganz stolz erzählt. Und eines Tages helfen ihm seine Geschichten ganz schön aus der Patsche.

Ferri, Guiliano

Hallo, such mich doch

Das besonders feste Pappbilderbuch lässt Kleinkinder raten, sowie Formen und Farbwiederholungen entdecken. Durch verschiedene Aussparungen, die das rechteckige Format verlassen, werden sie aufgefordert, die nächste Seite mit den Abbildungen zu Tieren und Landschaften zu erahnen.