Es wurden 88 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Schröder, Patricia

Das verzauberte Puppenhaus

Puppen und Puppenhäuser sind ein traditionelles Motiv in der Kinderliteratur – man denke an die Puppen-Geschichten von Astrid Lindgren („Die Puppe Mirabell“ oder „Im Wald sind keine Räuber“), Else Urys „Nesthäkchen“ oder den Urtyp „Die Schicksale der Puppe Wunderhold“ von Antonie von Cosmar aus dem Jahr 1839. All dies sind große Referenztexte, an die Patricia Schröders neuer Kinderroman vom verzauberten Puppenhaus anknüpft. Intertextuelle Verweise finden sich hier nicht, stattdessen montiert der Roman einfache (und spannende) Erzählmuster in das Setting vom Puppenhaus hinein und setzt vor allem auf eine ausladende visuelle und paratextuelle Gestaltung.

Andres, Kristina

Mäusesommer - Bärenglück

Es ist bestes Badewetter. Maus und Bär möchten zum Badesee. Maus richtet viel zu viele Sachen zum Mitnehmen. Klar, dass nicht alles in die Tasche passt. Schließlich packt Bär die Badetasche. Unterwegs sammeln sie in einem Beereneimerchen, das sie mitgenommen haben, Brombeeren. Den Beiden begegnet ein Hirsch, der ebenfalls an den See möchte, aber falsch abgebogen ist. Nun sind sie zu dritt. Am See angekommen, entdecken sie das Fahrrad und die Stranddecke von Tante Kuh. Obwohl sie selbst nicht zu sehen ist, breiten sie sich neben Tante Kuhs Stranddecke aus und machen es sich gemütlich. Am Umkleidehäuschen begegnen Maus und Hirsch schließlich Tante Kuh, die einen selbstgehäkelten Schwimmanzug trägt. Während Bär zuschaut, vergnügen sich Tante Kuh, Maus und Hirsch im Wasser. Plötzlich wird Tante Kuh beim Hinausschwimmen immer kleiner und der Schwimmanzug erweist sich als Schwammanzug. Nach der Rettungsaktion stellen sie fest, dass sämtlicher Proviant verschwunden ist. Sie finden nur noch Krümel. Sofort machen sie sich auf die Suche nach dem Dieb…. Dennoch ist es für alle der beste Strandtag aller Zeiten!

Almond, David

Bone Music

Der Titel "Bonemusic" ist wörtlich zu verstehen, denn die Herstellung einer vorzeitlichen Knochenflöte und deren sphärischen Klänge faszinieren die Protagonistin Sylvia. Das Großstadtmädchen findet eine Verbindung zur Natur und zu sich selbst - mit Hilfe ihres neuen Freundes Gabriel.

Almond, David

Bone Music

Die 15-jährige Sylvia verbringt mit ihrer Mutter zwei Wochen in einem abgelegenen Dorf in Northumberland, nicht weit von ihrer Heimatstadt Newcastel entfernt, aber doch in einer anderen Welt. Anfangs findet sie das furchtbar, nach und nach entwickelt sie eine Beziehung zur sie umgebenden Natur und der ihr innewohnenden Geschichte.

Sassen, Erna

Ohne dich

Joshua, 15 Jahre alt, genannt "Rembrandt" hat eine Begabung für das Zeichnen. Er ist sehr sensibel und ein Außenseiter. Als seine beste Freundin Zivan in den Irak zurückkehren und verheiratet werden soll, weiß er zunächst nicht, wie er damit umgehen soll.

Kehr, Dota

Clarissa und ich

Kann die Liedermacherin Dota Kehr auch Texte für Kinder schreiben? Mit Lihie Jacob entführt sie uns an der Seite zweier Kinder in ein sehr altes Haus mit einem großen Geheimnis.

Baisch, Milena

Glitzer für alle

Ist Glitzer nur etwas für Mädchen? Dieses Bilderbuch der Autorin Milena Baisch möchte mit geschlechterstereotypen Vorstellungen von Kindern im Kindergartenalter aufräumen und, frei nach dem Motto „Glitzer für alle“, Kleinkindern vermitteln, dass es keine geschlechtergetrennten Spielsachen gibt und dass jede(r) mit den Dingen spielen darf, die er oder sie toll findet...

Ameri-Siemens, Anne

Entdecke den Regenwald. Emma und Louis‘ Abenteuer im Dschungel

Die tropischen Regenwälder der Erde sind ein einzigartiger Lebensraum für Tiere, Pflanzen und Menschen. Hier werden sie vorgestellt und in vielen Aspekten erschlossen.

Amerie-Siemens, Anne

Entdecke den Regenwald. Emma und Louis' Abenteuer im Dschungel

Gemeinsam mit Emma und Louis besuchen wir die Regenwälder Afrikas, Asiens und Südamerikas. Wir lernen viel über jeden Ort, z.B. über das Klima, die Tiere und Pflanzen, die Menschen dort und deren Lebensweise.

Ostberg, Stefan G. F.

Alfons der kleine Alligator

Mancher Start ins Leben ist holprig – davon kann Alfons ein Lied singen.

Zipfel, Dita

Brummps. Sie nannten ihn Ameise

Wenn alle, inklusive einem selbst, denken, dass man eine Ameise ist, obwohl man sämtliche Eigenschaften dieser Spezies vermissen lässt, ist man Mistkäfer Jonny Ameise mit allen dazugehörigen Herausforderungen, aber auch ungeahnten Chancen und Möglichkeiten.

Copper, Jenny

Magic Water Colouring: Unter Wasser - einfach mit Wasser malen

Dieses Ausmalbuch funktioniert nur mit Wasser - Stift auffüllen und los geht's - und das immer wieder neu! Neben den Ausmalbildern gibt es auch einige Sachinformationen zu den auszumalenden Tieren.