Es wurden 80 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Silber, Chris

Die Wolke unterm Dach

Lilly malt ihrer Mama jeden Tag ein Bild, doch obwohl ihre Mutter sich freut, kann Lilly erkennen, dass sie gleichzeitig ganz traurig ist. Dann stirbt ihre Mutter an Krebs. Ihr Vater erklärte ihr, dass ihre Mutter jetzt bei den Wolken ist und so überlegt sich Lilly, wie sie dort ihre Mama besuchen kann. Ein Buch über Tod und die Trauer danach.

Bernstrom, Daniel

Biene, Bär und Honigbaum

Ein hungriger Bär auf Honigklau. Doch was sagen die Bienen dazu?

Prinz, Johanna

Das Flüstern der Natur

Die Natur ist so vielseitig, dass genaues Beobachten und Hinschauen uns immer wieder zum Staunen bringen kann.

Wölfel, Ursula

Feuerschuh und Windsandale

Das Taschenbuch ist die neuillustrierte Erzählung aus den 1960er Jahren über Tim und seinen Vater, die vier Wochen wandernd Abenteuer erleben.

Holmberg, Bo R.

Der Tag mit Papa

Das Buch „Der Tag mit Papa" erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, dessen Eltern getrennt voneinander Leben. Der kleine Junge wächst bei seiner Mutter auf und sieht, nach längerer Zeit, seinen Vater bei einem geplanten Treffen wieder. Es beschreibt einen kompletten Vater-Sohn-Tag mit all den Höhen und Tiefen aus der Sicht eines kleinen Jungen.

Lewinsky, Micha

Holly im Himmel

Die 10jährige Holly ist wütend. Ihre Mutter hat sich vom depressiven Vater getrennt und liebt Uwe, den nur ihr kleiner Bruder lustig findet. Doch wie soll Holly die Eltern wieder zusammen bringen, wenn sie im Himmel ist? Nach einem Verkehrsunfall ist sie da mit vielen anderen frisch gestorbenen Menschen und Tieren gelandet. Vielleicht kann sie mit ihrer neuen Freundin Frida als Engel noch einmal auf die Erde? Aber im Himmel herrschen Chaos und der Große Vorsitzende Bortel, der das nicht will.

Bendixen, Katharina

Taras Augen

Tara und Alun sind unzertrennlich, doch dann bringt ein Streit sie auseinander. Ehe sie sich versöhnen können, stellt ein katastrophaler Chemieunfall ihr ganzes Leben auf den Kopf. Alun zieht mit seinen Eltern in die nächste Großstadt, Tara kehrt mit ihrer Familie in die verseuchte Region zurück. Eine tragische Entscheidung, die ihr Leben für immer verändert.

Kraus, Marlit

Mannomann, was Papa kann

Fünf Tierkinder stellen mit kurzen (ein Satz-) Reimen vor, wie ihre Väter sie im Leben und beim Älterwerden begleiten und unterstützen.

DaCosta, Pippa

Stadt der Elfen. Berührt

Die junge amerikanische Reporterin Alina kommt in London mit dem berühmten (Feen) Fae-Star Sovereign in Berührung und erfährt von der unterirdischen Existenz eines Feenreiches. Dort plant deren Königin die absolute Beherrschung der Menschen, da die Elfen das Draiocht = die Energieaura der Menschen zu ihrem Leben benötigen.

Louis , Saskia

Die Lügendiebin

Fawn ist eine Lügendiebin. Mit ihrer roten Magie kann sie Lügen erkennen, sobald sie ausgesprochen sind, und Lügen sind ein lukratives Geschäft in Mentano. Doch sie sind auch gefährlich, vor allem wenn man sich selbst darin verstrickt.