Es wurden 49 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Fuchs, Dieter R.

Zhulong. Ein Drache erwacht.

Die 14-jährige Judith, die sich nur Dschu nennen lässt, befindet sich mit ihrem Vater auf einer Geschäftsreise in Shanghai und langweilt sich, während sie das übliche Kulturprogramm über sich ergehen lassen muss. Als sie mit ihrer Fremdenführerin in einem Laden ein antikes Amulett erwirbt, ändert sich ihr komplettes Leben.

Stöhr, Sarah Theresa

Wir

Country-Muster sind in! Und diese kunstvoll gestrickten Lieblingsteile will man nicht mehr hergeben! Jaquard-, Fair Isle- und Norwegermuster sorgen im Zusammenspiel mit feinen Garnen und Farbverläufen für effektvolle Strickmodelle. Kuschelige Pullis und Ponchos, farbenprächtige Stricktücher....

Beauman, Ned

Warum der Wahnsinn einer Niederlage vorzuziehen ist

1938 im Dschungel Honduras: Von der Ost- und der Westküste der USA wird jeweils eine Expedition entsandt. Die eine soll eine Tempelanlage demontieren und nach New York transportieren. Die andere Expedition hingegen will in eben jener Tempelanlage der Mayas einen Hollywood-Film drehen. Beide wollen nicht aufgeben, eine Einigung ist nicht in Sicht. Und so geht die Zeit ins Land....

Peters, Achim

Unsicherheit. Das Gefühl unserer Zeit. Und was uns gegen Stress und gezielte Verunsicherung hilft

Aus der Sicht des Internisten und Hirnforschers analysiert und erklärt Achim Peters das Gefühl der Unsicherheit, dabei werden Ursachen, psychische wie physische Auswirkungen und Möglichkeiten der Bekämpfung aufgezeigt.

Oftring, Bärbel

Unser Sternenhimmel

Das kleine, handliche Büchlein - 18 x 13 cm - macht Kinder mit dem Sternenhimmel und manchen Erscheinungen bekannt, indem es bebilderte und sprachliche Informationen und Tipps zum Beobachten und Kennenlernen gibt.

Skauge, Nina

Tommy zieht aus

Wenn Menschen mit geistiger Behinderung selbstständig werden und ausziehen wollen oder sollen, ist das nicht einfach. Dieses Heft erzählt von einem solchen Auszug und ist damit ein Hilfsangebot für Eltern und Jugendliche, die sich mit genau dieser Frage beschäftigen.

Maas, Sarah J.

Throne of Glass Der verwundete Krieger

Der Protagonist Chaol Westfall war einst mutiger und starker Anführer der der königlichen Leibgarde. Nun ist er schwer verletzt, gelähmt und nicht mehr der starke Kämpfer, der er mal war. Er macht sich auf nach Antica. Dort hofft er, geheilt zu werden. doch was er dort entdeckt, verändert nicht nur sein eigenes Leben.

Franz Maren und Franz Beatrice,

Tanze barfuß durch dein Leben: Glücksideen für dein Jahr

Kreative Ideen für jeden Monat, Tipps zum Wohlfühlen, Seiten zum Selbstgestalten. Leb dein eigenes Leben, lerne dich so anzunehmen wie du bist und bleibe entspannt dabei.

Günther, Herbert

Seit gestern ist Frieden

Die direkten Nachkriegsjahre (1945-1949) aus der Sicht einer 14-jährigen

Howard, Kat

Schatten der Magie

Mitten im Herzen von New York gibt es zwei Welten, die Parallel existieren ohne dass die Bürger davon eine Ahnung haben. In der magischen Welt finden alle paar Jahre die Duelle der Häuser um die Vorherrschaft in dieser Welt statt. Doch die einst so mächtige Magie wird immer schwächer und niemand kennt den Grund dafür. Außer Sydney, die selbst aus dem Haus der Schatten stammt und noch eine Rechnung offen hat.