Es wurden 147 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Wiehle, Katrin

Alle vier Jahreszeiten

Ein besonders natürliches Naturbilderbuch über die Jaherszeiten.

, Wiehle

Alle vier Jahreszeiten

In diesem großen Naturbilderbuch werden die einzelnen Jahreszeiten dargestellt. Im Frühling wird es draußen grün und alles fängt an zu blühen. Der Sommer ist die wärmste Jahreszeit und Insekten schwirren herum. Die Blätter fallen im Herbst von den Bäumen und häufig regnet oder stürmt es. Im Winter wird es früh dunkel und es schneit oft. Die Tiere legen sich einen Wintervorrat an. Die vier Jahreszeiten werden durch viele Details dargestellt.

Wiehle, Katrin

Alle vier Jahreszeiten

Erdige Farben, Naturabbildungen und Recyclinpappseiten prägen dieses Naturbuch. 3-4 Seiten pro Jahreszeit stehen zur Verfügung, um Pflanzen, Tiere und Naturentwicklungen darzustellen und mit Wort-/Bildvokabular zu unterstützen.

Wiehle, Katrin

Alle vier Jahreszeiten

Ein besonders natürliches Naturbilderbuch über die Jaherszeiten.

Lie, Bjorn Rune

Winterspaß im Slapsefjell

Oh wie schön der Winter ist - in Norwegen wie auch bei uns. Was man dabei sportlich alles erleben kann und was gleichzeitig im Alltag der Menschen passiert, kann man im Bilderbuch "Winterspaß" erkunden.

Lie, Bjorn Rune

Winterspaß im Slapsefjell

Oh wie schön der Winter ist - in Norwegen wie auch bei uns. Was man dabei sportlich alles erleben kann und was gleichzeitig im Alltag der Menschen passiert, kann man im Bilderbuch "Winterspaß" erkunden.

Hedemann, Birgit

Almas geheimer Garten. Mit der Saubohne zu den Wikingern

Almas Garten muss nach diesem Einbruch wieder zu seiner vollen Schönheit zurück finden. Damit das möglich wird, reisen Mette und Theo in die Zeit der Wikinger zurück, um die dicke Bohne, oder auch Saubohne genannt, zu finden. Werden sie es schaffen, die Samen der Bohne zu finden und trotzdem noch rechtzeitig wieder in Almas Garten zurück sein?

Hedemann, Birgit

Almas geheimer Garten. Mit der Saubohne zu den Wikingern

Almas Garten muss nach diesem Einbruch wieder zu seiner vollen Schönheit zurück finden. Damit das möglich wird, reisen Mette und Theo in die Zeit der Wikinger zurück, um die dicke Bohne, oder auch Saubohne genannt, zu finden. Werden sie es schaffen, die Samen der Bohne zu finden und trotzdem noch rechtzeitig wieder in Almas Garten zurück sein?

Jung, Inge K.

Ich, der Apfelbaum

Der Apfelbaum erzählt seine ganz eigene Geschichte im Wandel der Zeit. Da geht es um Werden und Sterben und um Wertschätzung. Sehr einfühlsam nimmt der Autor die Position des Apfelbaumes ein und zieht den Leser in seinen Bann, so dass dieser um den Apfelbaum bangt.

Jung, Inge K.

Ich, der Apfelbaum

Ein ganzes Taschenbuch lang erzählt die Autorin aus der Ich-Perspektive als Apfelbaum. Vom Schössling, der vorm Rasenmäher gerettet wird, bis zum Lebensende durch eine Motorsäge passiert wenig Aufregendes, doch der Apfelbaum reflektiert es gründlich.

Mottl-Link, Dr.med.

In meinem Körper ist was los

Auf sechs Pappbilderbuchseiten erhalten Kindergartenkinder erstes Wissen über den menschlichen Körper.

Mottl-Link, Sibylle

In meinem Körper ist was los!

Das großformatige Klapp-Bilderbuch erlaubt Einblicke in das Körperinnere und zeigt, wie wir uns gegen Krankheitserreger schützen. Ein Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahren.

Oftring, Bärbel

Das Waldforscherbuch

Das Waldforscherbuch ist ein Begleiter für die Spaziergänge oder Wanderungen in Wald und Flur. Direkt an Ort und Stelle bietet es den Kindern die Möglichkeit, etwas nachzuschlagen oder sich etwas zu notieren. Dabei ist es lustig und vermittelt das Wissen auf unterhaltsame Weise. Schwerpunkte sind die bei uns heimischen und bekannten großen und kleinen Tiere auf dem Boden, aber auch in der Luft. Was sich auf einem Blatt für merkwürdige Gebilde befinden können, wird selbstverständlich geklärt.

Oftring, Bärbel

Das Wald-Forscherbuch

Ein Buch, das viele Beobachtungstipps gibt und Handlungsvorschläge zur Erkundung der Flora und Fauna des Waldes macht.

de Mendieta , Dagmar

Translaluna

14 abenteuerliche Geschichten aus vielen unterschiedlichen Kulturen bündelt das Buch Translaluna. Angesprochen werden Kinder ab 6 Jahren, die sich die Geschichten vorlesen lassen oder diese selbst lesen. Bunte Bilder begleiten die Geschichten, Geschichten von Tieren und Menschen, die sich durch besondere Eigenschaften wie Mitgefühl und Hilfsbereitschaft, auszeichnen und den Leserinnen und Lesern Hoffnung und Mut vermitteln.

Köhrsen, Andrea; Oftring, Bärbel

Was lebt im Wald

Ein kleines, als Ringbuch zusammengefasstes Buch über die 18 häufigsten Tiere in Europas Wäldern, in dem auf Originalabbildungen vollständig verzichtet wird. Stattdessen findet sich auf jeweils einer der bunten Seiten mit sehr detailgetreuen Zeichungen das Porträt eines der Waldtiere. Jedes wird mit einer farbig abgesetzten Überschrift und einem Interesse weckenden Ausruf oder einer Frage vorgestellt und es gibt Informationen zu seinem Aussehen oder der Lebensweise des Tieres.

Fantou, Isabel

Luftkinder

Antonia geht tief in den Wald hinein, bis ihr Seifenblasen auf die Nase fallen. Über sich im Baum meint sie ein Schloss zu erkennen und klettert hinauf. Oben öffnet ihr ihre Freundin Anna und lädt sie zum Spielen und Toben ein wie in der Zeit, bevor Anna an Leukämie erkrankte und starb. Anna erklärt Antonia, dass sie ein Luftkind ist und denjenigen als Lufthauch umgibt, der an sie denkt. Beim Abendrot muss Anna fort um beim Backen zu helfen. Antonia geht heim, einen Lufthauch um sich spürend.

Murrow, Ethan; Murrow, Vita

Der Wal

Vor einer Insel wollen zwei Jugendliche einen getupften Riesenwal gesichtet haben, wofür es jedoch keine Beweise gibt. Weil sich dieses Ereignis zum 50. Mal jährt, ruft die Lokalzeitung dazu auf, endlich den Beweis zu liefern. Zwei junge Forscher stechen in See und geraten bei einem Unwetter sogar in Lebensgefahr, aber sie sichten den getupften Riesenwal, der inzwischen sogar Nachwuchs hat. Weil sie Fotos als Beweise haben, werden sie gefeiert.

Murrow, Ethan und Vita

Der Wal

Zwei Jugendliche fahren auf das Meer hinaus um den getupften Riesenwal zu finden.

Murrow, Vita

Der Wal

Ein geheimnisvoller Wal wurde gesichtet, doch gibt es ihn wirklich? Zwei junge Naturforscher machen sich 50 Jahre später noch einmal auf die Suche – und entdecken Erstaunliches...