Baud, Raphael

Herr Nashorn macht Urlaub

In diesem Tierbilderbuch begegnen uns stark vermenschlichte Zootiere. Herr Nashorn arbeitet als Zootier. Für den Urlaub bucht er eine Flugreise nach Afrika. Dort genießt er die Schönheit und Weite der Landschaft.

Drescher, Daniela

Pippa und Pelle auf Reisen

Die von Daniela Drescher geschaffenen Buchkinder Pippa und Pelle könnten Kultstatus erreichen. Sie sehen so keck, niedlich und lebensfroh aus, dass man sie gern auf ihren Reisen begleiten möchte.

Gülich, Martin

Die fabelhafte Reise des Gaspard Amundsen

Das Großstadtkrokodil Gaspard ist 107 Jahre alt und eigentlich ganz zufrieden in seinem Zuhause. Doch eines Morgens packt es die Reiselust. Es will die Welt kennenlernen und macht sich auf den Weg. Ein Abenteuer beginnt.

Brun-Cosme, Nadine

Mir nach!

Drei Freunde ziehen durch die Welt. Die Rollen sind klar verteilt, bis auch Max einmal vorn laufen will. Von nun an ist nichts mehr, wie es war... und es dauert eine Weile, bis es wieder funktioniert.

Möck, Maria

Frau Huhn will ans Meer

Ob mitten in der quirligen Stadt, in den hohen Bergen oder auf dem beschaulichen Bauernhof, auf vielen kunterbunten Seiten können die Kleinen in diesem abwechslungsreichen Wimmelbuch die aufregende Reise von Frau Huhn und ihren Freunden an das große Meer verfolgen.

Dubuc, Marianne

Briefträger Maus

Mit Briefträger Maus, der Pakete und Briefe zu den Tieren zu Wasser und zu Lande bringt, können sich schon die allerjüngsten Leser auf eine phantasievolle, unterhaltsame Entdeckungseise begeben. Ein Bilderbuch mit liebevoll gezeichneten Szenarien, das sich zum Vorlesen und Weitererzählen bestens eignet.

Auer, Margit

Rabbat und Ida

Ida fährt mit ihren Eltern und dem magischen Fuchs Rabbat nach Italien ans Meer. Dort trifft sie auf einen nervigen Jungen und steckt in kürzester Zeit mitten in einem Kriminalfall, bei dem ein merkwürdiger Dieb im Hotel sein Unwesen treibt.

Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück

Die kleine mutige Hummel Bommel hat das Fliegen gelernt und nun will sie wissen, was Glück ist. Sie packt ihren Lederranzen voll und macht sich auf die Suche. Dabei durchstreift die Weltenbummelhummel verschiedene Länder, um am Ende festzustellen, dass sie das Glück zuhause schon längst hatte und dahin zieht es sie ganz schnell wieder zurück.