Gehrmann, Kristina

Im Eisland. Verschollen

Gesucht wird die Meeresverbindung des Atlantiks mit dem Pazifik im nördlichen Kanada. Die beiden britischen Expeditionsschiffe bleiben über vier Jahre im Packeis, alle Personen sind am Ende tot - sterben zum Teil sehr qualvoll. Suchexpeditionen geraten selbst in ähnliche Gefahren, auch die Begegnung mit kleinen Inuit-Gruppen kann die Personen nicht retten. Sehr dramatisch und spannend - auch wenn das Ende des historischen Stoffes bekannt ist.

Berger, Nicola

Der Reise - Regen - Rücksitz - Koffer

Welcher Vater, welche Mutter kennt das nicht? Kaum ist man losgefahren, kommen vom Rücksitz die Fragen der Kinder: „Wie lange noch? Wann sind wir da?“ Na, da ist es doch gut, wenn die Langeweile schnell vertrieben wird. Mit diesen Spielen, kann es gelingen.

Obrecht, Bettina

Die Waschbärensippe - Unser Zeltlagerabenteuer

Die Pfadfindergruppe “Die Waschbärensippe”, die Joris schon im ersten Band kennengelernt hat, ist auf neue Abenteuer aus. Diesmal soll die Pfadfinderreise nach Norwegen gehen. Doch woher kommt das Geld? Da findet sich plötzlich eine größere Geldsumme, die alle Probleme lösen würde, doch das stellt die Gruppe ganz schön auf die Probe.

Lasky, Kathryn

Sternenseher

Die Wölfe kennen nur noch Eis, Dunkelheit und Schnee. Eine große Kältewelle ist über die Hinterlande hereingebrochen und ein Erdbeben hat das Land entzweigerissen. Doch eine kleine Gruppe um Faolan hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Gemeinsam mit seinen Kameraden tritt er eine Reise in eine ungewisse Zukunft an.