Hubinon, Charlier

Der rote Korsar. Band 7. Schachmatt dem Sklavenhändler

Der Egmont-Verlag beschenkt sich selbst: Über 50 Jahre nach der Erstausgabe von „Der rote Korsar“ in Belgien startet die hauseigene Comic-Collection eine gebundene Gesamtausgabe des Südseeadventures. Die Neuauflage ermöglicht dem Leser die Entdeckung einer der fantastischsten Piraten-Sagas der Comic-Geschichte. Der aktuelle 7. Band präsentiert folgende Alben: „Die Tochter des Piraten“ (1981); „Die goldene Flotte“ (1983); und „Revolte auf Jamaika“ (1987).

Hubinon, Charlier

Der rote Korsar. Band 7. Schachmatt dem Sklavenhändler

Der Egmont-Verlag beschenkt sich selbst: Über 50 Jahre nach der Erstausgabe von „Der rote Korsar“ in Belgien startet die hauseigene Comic-Collection eine gebundene Gesamtausgabe des Südseeadventures. Die Neuauflage ermöglicht dem Leser die Entdeckung einer der fantastischsten Piraten-Sagas der Comic-Geschichte. Der aktuelle 7. Band präsentiert folgende Alben: „Die Tochter des Piraten“ (1981); „Die goldene Flotte“ (1983); und „Revolte auf Jamaika“ (1987).

Murrow, Ethan; Murrow, Vita

Der Wal

Vor einer Insel wollen zwei Jugendliche einen getupften Riesenwal gesichtet haben, wofür es jedoch keine Beweise gibt. Weil sich dieses Ereignis zum 50. Mal jährt, ruft die Lokalzeitung dazu auf, endlich den Beweis zu liefern. Zwei junge Forscher stechen in See und geraten bei einem Unwetter sogar in Lebensgefahr, aber sie sichten den getupften Riesenwal, der inzwischen sogar Nachwuchs hat. Weil sie Fotos als Beweise haben, werden sie gefeiert.

Gehrmann, Kristina

Im Eisland. Verschollen

Gesucht wird die Meeresverbindung des Atlantiks mit dem Pazifik im nördlichen Kanada. Die beiden britischen Expeditionsschiffe bleiben über vier Jahre im Packeis, alle Personen sind am Ende tot - sterben zum Teil sehr qualvoll. Suchexpeditionen geraten selbst in ähnliche Gefahren, auch die Begegnung mit kleinen Inuit-Gruppen kann die Personen nicht retten. Sehr dramatisch und spannend - auch wenn das Ende des historischen Stoffes bekannt ist.

Wessel, Günther

Einmal bis ans Ende der Welt - Legendäre Entdecker und ihre abenteuerlichen Geschichten

Zwei Jahrtausende der europäischen Entdecker und Eroberer: Von Pytheas von Massilia, der um 350 v.Chr. von Marseille Richtung Nord- und Ostsee segelte, über Marco Polo, Christoph Kolumbus und David Livingstone bis zu Edmund Hillary und Jacques Piccard werden 16 berühmte Abenteurer und ihre Begleiter vorgestellt.

Wildner, Martina

Finsterer Sommer

Der dreizehnjährige Konrad muss nach Willen seiner Mutter die Sommerferien mit seiner Cousine Lisbeth an der französischen Atlantikküste verbringen. Da ist klar, dass Streitigkeiten und Reibereien nicht lange auf sich warten lassen. Doch ein Interesse teilen beide Kinder: Der alte Nazi-Bunker am Strand scheint eine noch nicht gelüftete Geschichte zu bergen. Dieser wollen Konrad und Lisbeth auf die Schliche kommen, auch wenn die Lösung nicht einfach wird.

Lasky, Kathryn

Sternenseher

Die Wölfe kennen nur noch Eis, Dunkelheit und Schnee. Eine große Kältewelle ist über die Hinterlande hereingebrochen und ein Erdbeben hat das Land entzweigerissen. Doch eine kleine Gruppe um Faolan hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Gemeinsam mit seinen Kameraden tritt er eine Reise in eine ungewisse Zukunft an.