Oltmer, Jochen; Barbian, Nikolaus

Ein Blick in die deutsche Geschichte - vom Ein- und Auswandern

Das illustrierte Sachbuch "Ein Blick in die deutsche Geschichte" legt den Focus auf die Geschichte der Ein- und Auswanderungen vom Kaiserreich bis heute. Erklärte Intention bei diesem Streifzug durch die deutsche Geschichte ist, durch Sachinformationen Wissen zu schaffen, um gegenwärtigen Ängsten und der sich ausweitenden Fremdenfeindlichkeit entgegen zu wirken. Vorgestellt werden z.B. Zwangs- und Gastarbeiter, Auswanderer in die USA, Vertriebene und Flüchtlinge des Zweiten Weltkriegs.

Mazetti, Katarina

Gruselschiff mit schwarzer Dame

Die vier Karlsson-Kinder verbringen ihre Sommerferien wieder bei Tante Frida, die allein auf der Insel Doppingö lebt. Die Ferienlaune wird jedoch getrübt, als sie eine schwarze klebrige Masse am Strand entdecken. Sie werden Zeugen, wie ein Schiff diese Masse ins Meer kippt. Bei ihren Aufklärungsversuchen begeben sie sich immer wieder in Gefahren. Sie decken schließlich einen Umweltskandal auf und tragen dazu bei, dass den Umweltsündern das Handwerk gelegt wird

Karimé, Andrea

Jonny Himmelblau und der Millionenvogel

Jonny Himmelblau ist der Sohn des Zitronenhändlers und Freund der superreichen Aische. Sie muss Kairo verlassen, weil ihr Vater Angst vor den Unruhen hat. Sie fährt nach Deutschland zu einer Freundin, während Jonny versucht, zusammen mit seinem blinden Schuhputzer-Freund Malik den wertvollen gestohlenen Vogel in Kairo wiederzufinden, den die böse Stiefmutter Aische gestohlen hat.

Karimé, Andrea

Jonny Himmelblau und der Millionenvogel

Kairo, 2011: Eigentlich ist das Wichtigste für Junis, den gestohlenen Vogel seiner Freundin Aische zu finden. Doch dann bricht die Revolution aus. Das Internet wird abgeschaltet, eine Ausgangssperre verhängt. Auch Junis’ Vater und sein Onkel gehen zu den Demonstrationen und sind für Tage verschwunden...

Durpaire, François

Die Präsidentin

Der Comic stellt dar, was passieren wird, wenn 2017 Marine Le Pen die Präsidentschaftswahlen in Frankreich gewinnen wird.

Nürnberger, Christian; Gerster, Petra

Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten

Martin Luther forderte den Papst und den Kaiser heraus, übersetzte die Bibel in nur 11 Wochen für Jedermann und heiratete eine entlaufene Nonne. Passend zum Lutherjubiläum 2017 und den damit verbundenen 500 Jahren Reformation, liegt dem Leser nun das Buch zum Leben und Wirken Luthers vor.

Haderer, Gerhard

Haderer Jahrbuch Band 9

Der österreichische Karikaturist Gerhard Haderer dokumentiert, illustriert und kommentiert das Weltgeschehen im Jahr 2016 in seinem mittlerweile 9. Jahrbuch wieder auf seine unverwechselbare Art, sarkastisch und doch mit tiefem Verständnis für das menschliche Fehlverhalten.

JONES, GARETH

Was geschah wann? In 70 Karten durch die Weltgeschichte

Aufgeteilt in 4 große Kapitel: Frühzeit & Antike/ das Mittelalter/ die Neuzeit/ das 20.&21. Jahrhundert mit 70 Karten der Weltgeschichte wird ein selektiver Überblick über die Weltgeschichte gegeben, der die verschiedenen Erdteile berücksichtigt.

Krause, Ute

Im Labyrinth der Lügen

Die bekannte Bilder- und Kinderbuchautorin Ute Krause legt mit “Im Labyrinth der Lügen” ein Jugendbuch vor, das als spannender und informativer Wenderoman für Jugendliche als Lektüre wärmstens empfohlen werden kann!

, Schade

Kinder, das sind eure Rechte

Im Rahmen seiner Arbeit als Fotograf hat Lukas M. Hüller das Elend vieler Kinder weltweit gesehen. Dabei ist ihm klargeworden, dass die meisten Kinder nicht wissen, dass sie Rechte haben. Mit dem Buch "Kinder, das sind eure Rechte" wollen die Autorin Anne-Katrin Schade und Hüller informieren, dass jedes Kind z.B. ein Recht auf Zuwendung, Freizeit, Nahrung, medizinische Versorgung, Bildung hat. Sie hoffen, dass ihre Informationen zur Verbesserung der Lebenssituation vieler Kinder beitragen.

Fritsch, Marlene

Der Tag, an dem Paul wieder bunt wurde

Nachdem Paul bei seiner Oma alte Schwarzweißfotos betrachtet hat, stellt er sich und seiner Oma die Frage, ab wann das Leben wieder bunt wurde. In dem folgenden Gespräch stellen beide fest, dass auch in den Köpfen der Menschen manches Schwarz oder Weiß ist. Bei einem Spaziergang durch die Stadt erleben sie einige Situationen, in denen Menschen aus Angst vor dem Unbekannten Vorurteile äußern - ohne nachzudenken. Selbst Paul ertappt sich dabei!