Abendrot, Oskar

Ritter Hedebald und der Wolf

Ritter Hedebald langweilt sich ganz fürchterlich. Früher bekämpfte er Drachen, rettete Jungfrauen und duellierte sich mit anderen Rittern. Doch nun sitzt der stolze Ritter allein in seiner Burg. Er sehnt sich nach einem Abenteuer. Eines Tages kommt ein Wolf ins Dorf und Ritter Hedebald stürzt sich ins Abenteuer. Aber das Untier ist so ganz anders als erwartet.

Ehrlich, Esther

Nest

Die elfjährige Chirp lebt mit ihrer älteren Schwester und den Eltern in einer intakten Familie wie in einem schützenden Nest. Diese Welt gerät aus den Fugen, als die Mutter die Diagnose Multiple Sklerose bekommt und sich das Leben nimmt. Aber mit Hilfe ihres Freundes Joey gelingt es Chirp, die Krise zu überstehen.

Ehrlich, Esther

Nest

Die elfjährige Chirp muss erleben, dass ihr familiäres “Nest” nach und nach durch die Multiple Sklerose der Mutter zerstört wird. Diese wird depressiv und bringt sich dann auch um. Naomi Chirp kann zunächst nicht weinen, sie findet aber Hilfe bei dem Nachbarsjungen Joey, der mit ihr nach Boston abhaut.

Ehrlich, Esther

Nest

"Das Nest" ist eine Hör-CD, deren Länge von 258 Minuten sich auf drei CDs verteilt. Erzählt wird die Geschichte des Mädchens Pherp, die ihre Mutter verliert. Die Mutter leidet an einer Muskelkrankheit, die Depressionen ausgelöst hat, die schließlich zu ihrem Selbstmord führen. Die enge Beziehung, die das Mädchen zu ihrer Mutter hat und die Ängste, die die Krankheit der Mutter bei ihr auslösen, werden sehr eindrucksvoll geschildert. Sie muss auch den Tod der Mutter verkraften.

Peters, Barbara

Weihnachtsfest mit Hindernissen

Das Weihnachtsfest bei Danko Dachs steht vor der Tür und alle Tiere des Waldes freuen sich darauf. Dann bricht sich der Dachs plötzlich das Bein und die Feier droht auszufallen. Doch den Tieren gelingt es, mit vereinten Kräften das Weihnachtsfest auszurichten.

false

Benjamin

Eine kleine Familie freut sich auf Familienzuwachs. Aber dann kommt alles anders. Benjamin ist sehr krank und hat keine Chance zu überleben. Aus der kleinen, glücklichen Familie wird eine sehr unglückliche. Mit Hilfe der Großeltern und der Tante gelingt es ihnen mühsam, in den Alltag zurückzukehren. Als eine kleine Schwester geboren wird, gibt es einen neuen Anfang, in dem auch Benjamin noch einen Platz hat.

Gembri, Kira

Ein Teil von uns

Aaron wartet seit Jahren auf eine Spenderniere - Nia wiederum will ihrer totkranken Tante eine Niere spenden. Doch die Tante stirbt bei der Operation - und Aaron erhält Nias Niere. Aaron und Nia sind damit für immer miteinander verbunden. Doch um zu lernen dies zu akzeptieren, müssen sie erst zusammen ans andere Ende der Welt reisen.

Gembri, Kira

Ein Teil von uns

Aaron erhält ganz unerwartet eine Spenderniere. Nia will eine Niere für ihre Tante spenden, die bei der OP stirbt und Aaron erhält Nias Niere. Durch Zufall treffen sich beide im Krankenhaus und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise nach Australien. Dort finden sie zu sich selbst und auch zueinander.

Van de Vendel, Looman

Krebs Meisterschaft für Anfänger

Max und seine Freunde haben sich zu einem Fußballcamp übers Wochenende angemeldet. Ausgelassen und unbeschwert wird gefeiert. Da bemerkt Max eine eigenartige Verdickung an seinem Hals. Die Diagnose Krebs verändert nicht nur sein Leben.

Schulz, Hermann

Die Reise nach Ägypten

Die Ezählung stammt vom Arzt eines Kinderkrankenhauses in Nicaragua. Filemon ist todkrank. Er hört die Variationen der Weihnachtsgeschichte, die der Arzt den Kranken an Heilig Abend erzählt. Er will nach Ägypten, denn dort, glaubt er, werde den Kindern wie in der Erzählung geholfen. Der Arzt nimmt ihn mit auf einen hohen Berg. Der Junge meint, die Lichter der Stadt gehören zu Ägypten. Filemon isst und schläft bei dem Doktor. Sein Zustand bessert sich. Ein Wunder ist geschehen.

Schulz, Hermann

Die Reise nach Ägypten

Fernando Silva ist ein engagierter Kinderarzt in Managua. Als der kleine, kranke Felemón eines Tages vor den Türen seines Krankenhauses liegt, entsteht eine ganz besondere Weihnachtsgeschichte für die beiden.

Benwell, Sarah

Es. Ist. Nicht. Fair.

Der japanische 17-jährige Sora leidet an ALS, einer unheilbaren Krankheit. Er lebt alleine mit seiner Mutter in bescheidenen Verhältnissen. Um Kontakt zu anderen Jugendlichen zu bekommen, versteckt er sich unter einem Pseudonym in Chatrooms im Internet. Nach und nach gewinnt er aber hier zwei Freunde, die ihm dann auch helfen, selbstbestimmt zu sterben.

Benwell, Sarah

Es ist nicht fair

Sora ist ein Junge der in Japan lebt und im Alter von 12 Jahren an ALS erkrankt. Diese Krankheit endet innerhalb kurzer Zeit tödlich. Sora setzt sich mit seinem zeitlich begrenzten Leben auseinander, leidet unter der Traurigkeit und Erschöpfung seiner Mutter, geht für die letzte verbleibende Zeit seines Lebens eine Freundschaft mit einem Jungen und einem Mädchen ein. Tatsächlich bereichern diese beiden Jugendlichen sein Leben um vieles.

Woltz, Anna

Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte

Fitz schaut aus dem Fenster und sieht, wie Papa und Bente auf glatter Straße vom Fahrrad stürzen. Bentes Fingerkuppe wird aufgehoben und mit ins Krankenhaus genommen. Papa ist durcheinander, die Mama kommt. Fitz streunt durchs Krankenhaus, lernt Adam und Primula kennen. Primula ist am Herzen operiert worden. Adam hat als Bruder ein Frühchen. Alle diese Kinder sind emotional aufgewühlt. Fitz, weil sich ihre Eltern getrennt haben und weil sie sich in Adam verliebt hat.